Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden fĂŒr das DAX-Signal

Finanznews

Die große LĂŒcke! Videoausblick

Es klafft eine riesige LĂŒcke zwischen der Wall Street und dem Rest der Welt..

Veröffentlicht

am

Es klafft eine riesige LĂŒcke zwischen der Wall Street und dem Rest der Welt – wohl weil die USA glauben, sie seien unverwundbar im Handelskrieg. Nun gibt es (wohl zu Unrecht) wieder Hoffnungen, dass dieser Handelskrieg vor allem mit China doch noch verhindert werden könne. Aber die Schieflagen, die aus diesem Glauben an die eigene Unverwundbarkeit an den US-MĂ€rkten entstehen, werden immer grĂ¶ĂŸer: die Investoren gehen in noch nie dagewesenem Umfang davon aus, dass die Renditen fĂŒr US-Staatsanleihen weiter steigen werden, gleichzeitig bleiben sie weiter immens in US-Tech-Werten investiert. Sollte nun eine Flucht in die sicheren HĂ€fen einsetzen, weil zum Beispiel die Lage an den Emerging Matkets weiter eskaliert, droht eine Art Massenpanik..

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur DatenschutzerklÀrung

Finanznews

Hat Trump den Handelskrieg gewonnen? MarktgeflĂŒster (Video)

Blickt man auf die AktienmĂ€rkte – vor allem die der Wall Street – lautet die Botschaft: Trump hat den Handelskrieg gewonnen! Bei den AnleihemĂ€rkten sieht das jedoch anders aus..

Veröffentlicht

am

Blickt man auf die AktienmĂ€rkte – vor allem die der Wall Street – lautet die Botschaft: Trump hat den Handelskrieg gewonnen! Bei den AnleihemĂ€rkten sieht das jedoch anders aus – die Rendite der 10-jĂ€hrigen US-Staatsanleihe steigt ĂŒber die 3%-Marke und damit auf den höchsten Stand seit vier Monaten. Chinas Erwiderung auf die Trumpschen Zölle war defensiv: man erhebt zwar wie vorher angekĂŒndigt seinerseits Gegen-Zölle im Volumen von 60 Milliarden Dollar, senkt aber zugleich schon bestehende Zölle gegen US-Waren. Jetzt ist die Frage, wie Trump reagiert – wird er nun ,wie angekĂŒndigt, fĂŒr den Fall, dass China Gegenzölle erhebt (was ja passiert ist), weitere Zölle im Volumen von 267 Milliarden gegen China erheben? Die Messe ist noch nicht gelesen..

weiterlesen

Finanznews

Trumps Strafzölle schlimmer als befĂŒrchtet! Videoausblick

Die gestern verhĂ€ngten Strafzölle der Trump-Administration gegen chinesische Waren sind schlimmer als zu befĂŒrchten war!

Veröffentlicht

am

Die gestern verhĂ€ngten Strafzölle der Trump-Administration gegen chinesische Waren sind schlimmer als zu befĂŒrchten war! Und das aus zwei GrĂŒnden: erstens weil schon ab 01.Januar 2019 der Zollsatz von 10% auf 25% steigen wird – die MĂ€rkte hatten konstante 10% erwartet. Vor allem aber wĂŒrde, sollte China Gegenzölle verhĂ€ngen, Trump sofort Zölle gegen chinesische Waren im Volumen von weiteren 267 Milliarden Dollar verhĂ€ngen – womit dann faktisch alle chinesischen Importe in die USA betroffen wĂ€ren. Die asiatischen MĂ€rkte reagieern bislang auf die neue Eskalation entspannt – in der Hoffnung, dass China klein beigeben werde (bisher hat sich Peking nicht geĂ€ußert) – aber diese Hoffnung dĂŒrfte trĂŒgen. Die Aussagen aus Peking werden heute der entscheidende Trigger sein fĂŒr die MĂ€rkte..

weiterlesen

Finanznews

Der Blackout kommt! MarktgeflĂŒster (Video)

An der Wall Street kommt jetzt der Blackout!

Veröffentlicht

am

An der Wall Street kommt jetzt der Blackout! Gemeint ist die blackout period, also die Frist von einem Monat bevor die US-Unternehmen ihre Quartalszahlen bringen und in dieser Zeit keine eigenen Aktien zurĂŒck kaufen dĂŒrfen. Damit entfĂ€llt ein wesentlicher Treiber fĂŒr den US-Aktienmarkt – in 2018 dĂŒrften US-Unternehmen eigene Aktien im Volumen von einer Billionen Dollar zurĂŒck kaufen. Heute Druck bei US-Tech-Werten und damit den Highflyern der letzten Monate wie Amazon und Apple, der Dollar wird abverkauft. Der Dax hĂ€lt sich angesichts der Handeslkrieg-Drohung durch Trump erstaunlich robust und lĂ€ĂŸt sich auch durch den steigenden Euro nicht irritieren. Aber wenn die Wall Street weiter abrutscht, wird es auch fĂŒr den deutschen Leitindex unangenehm..


By Jen – Self-photographed, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8618038

weiterlesen
AXITRADER

Anmeldestatus

Online-Marketing

Online-Marketing hier bei uns! Ihr Unternehmen / Pressefach auf finanzmartwelt.de = Effektives Online-Marketing
Höchst personalisierbare Strategien
Faire Preise
PressefÀcher und Meldungen
Content relevante Artikel und mehr
Jetzt informieren

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur DatenschutzerklÀrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen