Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden f├╝r das DAX-Signal

Finanznews

Die gro├če Umverteilung! Videoausblick

Vor dem morgigen gro├čen Verfall scheint noch einmal ein gro├če Umverteilung zu passieren..

Ver├Âffentlicht

am

Vor dem morgigen gro├čen Verfall scheint noch einmal ein gro├če Umverteilung zu passieren: das, was lange besonders stark gekauft wurde wie US-Tech-Werte und US-Nebenwerte, ist nun schw├Ącher, w├Ąhrend der zuvor schw├Ąchere Dow Jones, der als einziger der gro├čen US-Indizes bislang kein neues Allzeithoch erreicht hat, nun besonders stark steigt. Auch der Dax, lange sehr schwach, scheint nun etwas in den Tritt zu kommen und steht nun knapp unter dem ersten Kursziel bei 12250 Punkten (danach der n├Ąchste gro├če Widerstand in der Zone 12310/20). Die n├Ąchste gr├Â├čere Bewegung kommt wohl erst nach dem gro├čen Verfall. Vom US-Anleihemarkt d├╝rfte bald ein Alarmsignal ausgehen, wenn die Renditen f├╝r US-Anleihen das bisherige Jahreshoch ├╝berbieten..

3 Kommentare

3 Comments

  1. Lausi

    20. September 2018 08:39 at 08:39

    Was f├╝r eine Posse: Die GroKo k├Ânnte ab kommender Woche in schweres Fahrwasser geraten – jedenfalls laut folgendem Politikwissenschaftler (ab Minute 6:43):

    https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-6263.html

  2. DD

    20. September 2018 09:51 at 09:51

    Herr Fugmann kurz eine Frage zum Handelskrieg: Sie schrieben vor 2 Tagen das China bei LNG die Steuern von 25% auf 10% senkte. DWN schreibt gestern dazu das die 10%tige Steuer die US-Ambitionen im Fl├╝ssiggasgesch├Ąft bremst. Haben die nicht mitbekommen das lt. FMW die Steuer massiv gesenkt wurde, also eher ein massiver Schub zu mehr US-LNG, liegt hier DWN oder FMW falsch?

    • Markus Fugmann

      20. September 2018 09:59 at 09:59

      @DD, so weit ich sehe liegt FMW hier richtig. Ob aber die LNG-Importe Chinas in nennenswertem Umfang dann aus den USA kommen, w├╝rde ich eher bezweifeln, China hat hier andere M├Âglchkeiten (Russland!)..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerkl├Ąrung

Finanznews

Licht am Ende des Tunnels? Marktgefl├╝ster (Video)

Im Gegensatz zu gestern, als es an der Wall Street starke Kursspr├╝nge von einem tick zum n├Ąchsten bei den US-Futures gab, hat sich heute der Markt sp├╝rbar beruhigt..

Ver├Âffentlicht

am

Gibt es jetzt Licht am Ende des Tunnels? Heute die Wall Street wieder im Plus nach starken Quartalszahlen von Procter & Gamble und Paypal, zus├Ątzlich unterst├╝tzt von der staatlich verordneten Hausse an Chinas Aktienm├Ąrkten nach schwachen BIP-Daten aus dem Reich der Mitte. Im Gegensatz zu gestern, als es an der Wall Street starke Kursspr├╝nge von einem tick zum n├Ąchsten bei den US-Futures gab, hat sich heute der Markt sp├╝rbar beruhigt – ein Hoffnungszeichen f├╝r die Bullen! Aber charttechnisch sind die US-Indizes nach wie vor nicht aus dem Schneider, eine gewisse Nervosit├Ąt angesichts der US-Berichtssaison sowie den anstehenden US-Zwischenwahlen d├╝rfte jedoch bleiben. Der Dax leicht erholt, in Sachen Italien gibt es Entspannungs-Signale..


Von Froth82 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16667945

weiterlesen

Finanznews

Rettet China Trump und die Wall Street? Videoausblick

Rettet China mit seinen Verbalinterventionen zur St├╝tzung der Aktienm├Ąrkte auch die Wall Street – und damit indirekt auch Trump?

Ver├Âffentlicht

am

Gestern Druck an den Aktienm├Ąrkten: Sorgen vor starkem Dollar, steigenden Material- und Personalkosten f├╝r die Firmen und einer Abschw├Ąchung Chinas sowie die Themen Italien (Draghi-Kommentare) und Saudi-Arabien (USA sagen Teilnahme an Investorenkonferenz in Riad ab) sorgten f├╝r einen Abverkauf. Heute aber k├Ânnte eine Erholung einsetzen, nachdem China zwwar das schw├Ąchste BIP seit dem ersten Quartal 2009 meldet, aber Peking fest entschlossen scheint, die M├Ąrkte zu st├╝tzen: Chinas Notenbank bezeichnet den Aktienmarkt als „g├╝nstig“, die Banken-Aufsicht will Anforderungen lockern. Das st├Ąrkt Chinas Indizes und hebt auch die US-Futures nach oben, auch der Dax wird h├Âher starten als beim gestrigen X-Dax-Schlu├čkurs. Rettet China also mit seinen Verbalinterventionen auch die Wall Street – und damit indirekt auch Trump?

weiterlesen

Finanznews

Das ist jetzt das gro├če Thema! Marktgefl├╝ster (Video)

Ver├Âffentlicht

am

Das gro├če Thema ist heute: Geld wird teurer! Der Interbanken-Satz f├╝r Dollars in London (Dollar-Libor) steigt heute so stark wie seit Mai nicht mehr (und damit auf den h├Âchsten Stand seit der Finanzkrise), das macht Schulden immer teurer – dazu wieder Warnungen von US-Konzernen vor steigenden Materialkosten, Auswirkungen der Z├Âlle, Dollar-St├Ąrke und Sorgen vor einem Abschwung Chinas (der Yuan f├Ąllt weiter). Die Wall Street daher schw├Ącher und weiter wie in den letzten Tagen stark volatil, der Dax h├Ąlt sich noch relativ tapfer. Die Aktienm├Ąrkt sind nun an einem kritischen Punkt – jetzt geht es um eine Richtungsentscheidung. In den US-Medien ├Ąndert sich derzeit die aktuelle Erz├Ąhlung – nicht zuf├Ąllig sieht JP Morgan nun die Wahrscheinlichkeit einer US-Rezession in den n├Ąchsten zwei Jahren bei mindestens 60%..

weiterlesen
AXITRADER

Anmeldestatus

Online-Marketing

Online-Marketing hier bei uns! Ihr Unternehmen / Pressefach auf finanzmartwelt.de = Effektives Online-Marketing
H├Âchst personalisierbare Strategien
Faire Preise
Pressef├Ącher und Meldungen
Content relevante Artikel und mehr
Jetzt informieren

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerkl├Ąrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen