Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden fĂŒr das DAX-Signal

Finanznews

Die Lage vor der Fed! Videoausblick

Was vor der heutigen Fed-Entscheidung relevant ist..

Veröffentlicht

am

Im Vorfeld der lange erwarteten Fed-Sitzung sind die AktienmĂ€rkte weitgehend richtungslos gewesen in den letzten beiden Tagen – mit starken Unterschieden allerdings zwischen dem Dow Jones und dem Nasdaq, die so stark auseinanderklaffen wie noch nie. Der Dax hangelt sich an seiner gebrochenen AbwĂ€rtstrendkanallinie entlang, dĂŒrfte jedoch heute wegen einer krĂ€ftigen Rally der chinesischen AktienmĂ€rkte und damit einhergehendenen höheren US-Futures ĂŒber der 12400er-Marke eröffnen. Eine Zinsanhebung der Fed heute gilt als sicher, dass die US-Notenbank dann im Dezember einen weiteren Zins-Schritt macht, preisen die MĂ€rkte mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% ein. Davon gehen auch die US-Anleiherenditen aus, die so hoch sind wie seit Mai nicht mehr – und damit immer mehr zur Alternative fĂŒr die AktienmeĂ€kte werden..


The Federal Reserve in Washington D.C. Photo: Dan Smith, Rdsmith4, and another Author / Wikipedia (CC BY-SA 2.5)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Wolfgang M.

    26. September 2018 08:31 at 08:31

    Am gestrigen Abend fand ich eine Diskussion an der Wall Street als besonders makaber. Als PrĂ€sident Trump von der UN Vollversammlung in New York seine Verdienste gelobt hatte, fingen einige auslĂ€ndische Regierungsmitglieder zu lachen an. Und so rĂ€tselte man, ob diese mit oder ĂŒber (to laugh with or at..) Trump gelacht haben. Man fĂŒrchtete quasi die Reaktionen des PrĂ€sidenten in dem Fall ((ĂŒber), dass er sich zu Reaktionen wie „ Euch werde ich schon zeigen, wer der StĂ€rkere ist“ hinreißen lassen wĂŒrde. Schon unglaublich, wie abhĂ€ngig die Weltwirtschaft von der Laune einer einzelnen Person geworden ist.
    Mein Eindruck

  2. Pingback: Die Lage vor der Fed! – News

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur DatenschutzerklÀrung

Finanznews

Die spinnen, oder? MarktgeflĂŒster (Video)

Die Wall Street am Rande des Wahnsinns..

Veröffentlicht

am

Was derzeit vor allem an der Wall Street passiert, ist fast schon als historisch zu bezeichnen: die Stimmung wechselt von Euophorie zu AnflĂŒgen von Panik, sichtbar im Advance-Decline-VerhĂ€ltnis, also der ANzahl jender Aktien, die steigen, zu jenen, die fallen. Vorgestern der tiefste Wert seit dem Abverkauf im Februar, dann gestern der höchste Wert seit mehr als einem Jahr, heute wieder der tiefste Wert seit Juni. All das bedeutet: die MĂ€rkte sind hochgradig nervös und stimmungsschwankend, wohl ein Vorbote der nahenden US-Zwischenwahlen. Der Dax gibt einen Teil seiner Gewinne wieder ab – insgesamt scheinen die AktienmĂ€rkte wieder auf den Boden der RealitĂ€t zurĂŒck zu kehren..

weiterlesen

Finanznews

Von einem Extrem ins Andere! Videoausblick

Veröffentlicht

am

Die MĂ€rkte fallen von einem Extrem ins Andere: zunĂ€chst der harte Abverkauf (fĂŒr den es zuvor zahlreiche Warnsignale gegeben hatte in Gestalt von Divergenzen), gestern dann die massive Rally. Waren die US-Indizes kĂŒrzlich noch extrem ĂŒberverkauft, so sind sie nun stark ĂŒberkauft – Anzeichen fĂŒr einen extremen Markt, der weiter in hohem Maße volatil bleiben dĂŒrfte, auch wenn die Bullen nun meinen, sie hĂ€tten das Spiel gewonnen und könnten die alten Markt-Geschichten weiter erzĂ€hlen (Beste aller Welten mit starken Zahlen der US-Unternehmen, toller US-Konjunktur etc.). Die fundamentalen Grund-Themen (Fed mit LiquiditĂ€tsverknappung, Handelskrieg, steigende Kosten etc.) sind gestern noch einmal in den Hintergrund gedrĂ€ngt worden, werden aber frĂŒher oder spĂ€ter wieder dominieren..


Foto: Deutsche Börse AG

weiterlesen

Finanznews

Schlacht gewonnen, aber nicht den Krieg! MarktgeflĂŒster (Video)

Trotz der starken Zugewinne heute bleibt die charttechnische Lage der AktienmÀrkte nach wie vor kritisch..

Veröffentlicht

am

Keine Frage: die Bullen haben heute eine Schlacht gewonnen, aber noch nicht den Krieg! Die europĂ€ischen Indizes heute mit dem besten Handelstag seit vier Monaten, auch die Wall Street nach guten Zahlen der US-Banken und von United Health mit starken Zugewinnen, jedoch war das gewissermaßen der „einfache Teil“ der US-Berichtssaison (weil bisher diejenigen Unternehmen berichteten, die eher keine Probleme mit Materialkosten/Handelskrieg haben). Aber gleichwohl bleibt die charttechnische Lage der AktienmĂ€rkte nach wie vor kritisch, es werden nun wichtige WiderstĂ€nde angelaufen (beim Dax die 11800er-Marke). Die ĂŒbergeordneten Themen und Risikofaktoren aber bleiben bestehen (Fed mit LiquiditĂ€tsverknappung, Handelskrieg, Brexit und Italien etc.)..

weiterlesen
AXITRADER

Anmeldestatus

Online-Marketing

Online-Marketing hier bei uns! Ihr Unternehmen / Pressefach auf finanzmartwelt.de = Effektives Online-Marketing
Höchst personalisierbare Strategien
Faire Preise
PressefÀcher und Meldungen
Content relevante Artikel und mehr
Jetzt informieren

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur DatenschutzerklÀrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen