Allgemein

Die Märkte drehen – der zweite Blick! Heute entscheidender Tag für die Märkte!

Kurzeinschätzung von Markus Fugmann

Die Märkte ändern ihre Richtung: erst stark nach oben für Aktien, weil man sich auf die dovishen Aspekte des FOMC-Protokolls fokussiert hatte. Die Fed stellte fest, dass es keinen großen Lohndruck geben würde – aber die Fed tagte zwei Tage vor der Veröffentlichung der „heißen“ US-Stundenlöhne!

Und: die Fed tagte vor der Vorstellung des US-Budgets, das bekanntlich die Schulden massiv erhöht!. Also gewissermaßen schon kalter Kaffee, was die Fed zu diesen Themen sagte, so der zweite Blick auf die Dinge durch die Märkte!

Also stiegen aufgrund des „zweiten Blicks“ die Anleihenrenditen – die 10-jährige US-Anleihe erreicht einen neuen Höchststand bei 2,95% aktuell! Also stark auf die 3%-Marke zu!

Und das macht den Dollar stark, und der Dollar ist der Schlüssel: wird er stark, ist das schlecht für die Aktienmärkte! Fakrisch hat man realisiert, dass die Aussagen der Fed hinter der Kurve sind nach den Ereignissen und Zahlen, die nach der Fed-Sitzung stattfanden!

Den Märkten wird jetzt klar, dass der Exit aus der ultralaxen Geldpolitik durch die Fed nicht ohne Schmerzen ablaufen wird. Es ist ja auch ein noch nie dagewesenes Experiment am lebenden Patienten, das darf man nie vergessen!

Das Verhalten der Märkte heute ist entscheidend für den weiteren Verlauf der nächsten Tage,
so viel scheint klar. Wir sind jetzt in eienr ganz kritischen Phase!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Genialer Service, besten Dank Herr Fugmann!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage