Finanznews

Die Psycho-Falle! Marktgeflüster (Video)

Was derzeit passiert, erinnert stark an den extrem harten Abverkauf an der Wall Street Anfang Februar. Und sicher denken nun viele Investoren: das ist eine scharfe Korrektur, aber dann geht es wieder nach oben, so wie es ja auch nach dem Abverkauf im Februar wieder nach oben gegangen ist! Das ist eine Art Psycho-Falle: man schreibt die Vergangenheit in die Zukunft fort und glaubt, dass es diesmal genau so laufen wird. Aber diesmal könnte es eben schon deshalb anders sein, weil die Lage völlig anders ist als im Februar: damals wurde die überbordende Euphorie abgebaut, aber die Welt war sonst in Ordnung. Nun dagegen haben wir einen ziemlich gitftigen Cocktail aus steigenden Zinsen, Handelskrieg, Probelme bei Schwellenländern und zahlreichen Gewinnwarnungen für die nun richtig beginnende US-Berichtssaison. Kurzfristig dürfte eine Gegenbwegugn starten, da die Indizes stark überverkauft sind..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Morgen in einer Woche ist der 19. Oktober. Dann vor genau 31 Jahren wurde die Wall Street zuletzt außerhalb eines allgemeinen Krisenmodus (2008, 2011…) sehr schnell und drastisch auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Erwartungen waren seinerzeit der Realität einfach viel zu weit voraus gelaufen…

  2. ..und ich meine das durchaus positiv! Hammer Engagement!
    Selten!
    Danke!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage