Aktien

Die seltsame Email des Apple-Chefs Cook an Jim Cramer

FMW-Redaktion

Gestern, inmitten der crashartigen Ereignisse, sorgte vor allem die Email des Apple-Chefs Tim Cook an den CNBC-Börsenmoderator Jim Cramer für eine Wende: die Apple-Aktie drehte nach herben Verlusten wieder nach oben und gab somit das Signal für eine massive Zwischenrally an den US-Märkten.

Dabei stellen sich jedoch zwei Fragen: erstens, wie schlimm muss es stehen um die Märkte, dass der Apple-Chef zu einem solchen Mittel greift, um die Märkte zu beruhigen? Jim Cramer ist eine Art „Börsen-Clown“, Typ Verkäufer und Pusher, der Aktien zum Kauf anpreist und damit meist spektakulär daneben liegt. Gleichwohl ist Kramer in den USA einflußreich, seine Show erfreut sich großer Beliebtheit.

Und zweitens: eine solche Mail ist regulatorisch sehr fragwürdig und dürfte Ausgangspunkt für eine Untersuchung sein. Denn Kramer und sein Team, vielleicht auch noch andere, dürften von der Mail schon Kenntnis gehabt haben, bevor Cramer sie auf CNBC öffentlich machte. Hier der Text der Mail Cooks an Jim Kramer:

Jim,

As you know, we don’t give mid-quarter updates and we rarely comment on moves in Apple stock. But I know your question is on the minds of many investors.

I get updates on our performance in China every day, including this morning, and I can tell you that we have continued to experience strong growth for our business in China through July and August. Growth in iPhone activations has actually accelerated over the past few weeks, and we have had the best performance of the year for the App Store in China during the last 2 weeks.

Obviously I can’t predict the future, but our performance so far this quarter is reassuring. Additionally, I continue to believe that China represents an unprecedented opportunity over the long term as LTE penetration is very low and most importantly the growth of the middle class over the next several years will be huge.

Tim

Was dann passierte, sah im Apple-Chart so aus:

Apple250815

Tim Cook als größerer Aktionär von Apple dürfte sich darüber sehr gefreut haben!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage