Folgen Sie uns

Finanznews

Die Welt ist gerettet! Marktgeflüster (Video)

Nach den gestrigen Tumulten am Anleihemarkt ist die Welt heute scheinbar wieder gerettet! Aber warum ist die Stimmung plötzlich so anders als zuvor?

Avatar

Veröffentlicht

am

Gestern zwischenzeitlich Tumulte an den Märkten, nachdem die Anleiherenditen weiter kollabiert waren – aber heute ist die Welt scheinbar wieder gerettet! Aber warum ist die Stimmung plötzlich so anders als zuvor? Einer der Gründe dürften vor allem die steigenden Anleiherenditen sein – die Hausse der Anleihe-Kurse und die Baisse der Renditen war kurzfristig zu heiß gelaufen, aber der Abwärtstrend der Renditen dürfte übergeordnet dennoch bestehen bleiben, weil die konjunkturelle Lage weiter nach unten tendiert. Während die Anleihemärkte also aufgrund ihres überkauften Zustands korrigieren, erholen sich die zuvor überverkauften Aktienmärkte – aber dennoch besteht die Gefahr einer zweiten großen Abwärtswelle in den nächsten Wochen..

Hinweis: Live-Webinar über die Lage an den Märkten, Donnerstag 08.08.2019, 20.00Uhr – Sie können das Webinar unter folgendem Link live mitverfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=1C5NorgAe38

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Marko

    8. August 2019 19:57 at 19:57

    Hallo Markus,

    davon ist eher nicht auszugehen, die Renditen der Anleihemärkte würden nach dieser Zinssenkung der FED eher stabil bleiben – Konjunkturabschwung hin oder her.

    Wie gesagt, das da, was wir hier sehen ist immer noch Lehman (!!), das ist eine Marktmanipulation durch die Notenbanken, was auf lange Sicht, gar nicht gut ist für den Markt an sich und dabei wären alle betroffen, die Bullen wie die Bären.

    Was für beide Notenbanken gefährlich wäre, wären weitere Zinssenkungen, das würde den Markt vollends „kaputt machen“. Wie dann die Notenbanken aus den Minus-Zinsen herauskommen wollen … ?

    Gut, der Brexit steht uns noch bevor, warten wir mal ab…

    Action ist wohl garantiert….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Das größte Risiko! Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

Was ist kurzfristig das größte Risiko für die Aktienmärkte? Das, was heute Nacht an den asiatischen Aktienmärkten und den US-Futures mit größeren Verlusten bereits ansatzweise eingepreist ist: nämlich das Überschwappen des Coronavirus in die USA. Heute Nacht meldeten die US-Behörden einen Infizierten mit unbekannter Ursache, und sollte die Epidemie in den USA weiter um sich greifen, hat die Wall Street noch einiges vor sich! Trumps Versuche mit seiner Pressekonferenz die Gemüter zu beruhigen schlugen ins Gegenteil um – Medien sprechen von einem „nothingburger“. Inzwischen gehen auch die „Dickfische“ wie Citigroup und Goldman Sachs von einer Fortsetzung des Abverkaufs aus. Noch fehlt die panische Kapitulation vor allem der US-Privatinvestoren, die zuverlässig einen Boden signalisiert..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Rally – ein Mißverständnis? Marktgeflüster (Video)

Ein zentraler Treiber der heutigen Rally der Aktienmärkte ist ein Mißverständnis: dass Deutschland wegen des Coronavirus fiskalischen Stimulus betreiben würde

Avatar

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte waren an den letzten beiden Handelstagen stark unter Druck – die Marktbreite des Abverkaufs war so groß wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Heute dann die Rally als technische Gegenreaktion, nachdem Aktienmärkt wie der Dax keritische Trendlinien erreicht hatten im vormittäglichen Abverkauf. Aber ein zentraler Treiber der heutigen Rally ist ein Mißverständnis: dass Deutschland wegen des Coronavirus fiskalischen Stimulus betreiben würde (die Pläne sind schon lange angekündigt gewesen für überschuldete deutsche Kommunen). Nun sagt auch der deutsche Geunsheitsminister Spahn: wir stehen am Beginn einer Epidemie in Deutschland. Können die Aktienmärkte die heutig Rally halten?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Goldpreis, Aktienmärkte, Margin Calls! Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärke scheinen im freien Fall zu sein (Nasdaq mit größtem Abverkauf seit 2016, Dow Jones seit Jnuar 2018) – aber der Goldreis steigt dennoch nicht mehr. Warum? Zuvor hatten sich Investoren mit dem Kauf von Gold abgesichert (nicht aber mit Puts auf die Aktienmärkte) – mit dem Abverkauf der Aktienmärkte aber mußten viele offenkundig einem Margin Call zuvor kommen und verkauften daher die im Plus liegenden Positionen in Gold. Damit zeigt sich nun ein gefährliches Muster: wenn der Goldpreuis trotz fallender Aktienmärkte nicht mehr steigt, dann zeigt das eine breitflächige Enthebelung an. Die Flut hebt alle Boote – aber wenn die Flut der Ebbe weicht, sieht man, wer nackt gebadet hat, lautet eine Börsenweisheit..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen