Finanznews

Die Welt ist gerettet! Marktgeflüster (Video)

Gestern zwischenzeitlich Tumulte an den Märkten, nachdem die Anleiherenditen weiter kollabiert waren – aber heute ist die Welt scheinbar wieder gerettet! Aber warum ist die Stimmung plötzlich so anders als zuvor? Einer der Gründe dürften vor allem die steigenden Anleiherenditen sein – die Hausse der Anleihe-Kurse und die Baisse der Renditen war kurzfristig zu heiß gelaufen, aber der Abwärtstrend der Renditen dürfte übergeordnet dennoch bestehen bleiben, weil die konjunkturelle Lage weiter nach unten tendiert. Während die Anleihemärkte also aufgrund ihres überkauften Zustands korrigieren, erholen sich die zuvor überverkauften Aktienmärkte – aber dennoch besteht die Gefahr einer zweiten großen Abwärtswelle in den nächsten Wochen..

Hinweis: Live-Webinar über die Lage an den Märkten, Donnerstag 08.08.2019, 20.00Uhr – Sie können das Webinar unter folgendem Link live mitverfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=1C5NorgAe38

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Hallo Markus,

    davon ist eher nicht auszugehen, die Renditen der Anleihemärkte würden nach dieser Zinssenkung der FED eher stabil bleiben – Konjunkturabschwung hin oder her.

    Wie gesagt, das da, was wir hier sehen ist immer noch Lehman (!!), das ist eine Marktmanipulation durch die Notenbanken, was auf lange Sicht, gar nicht gut ist für den Markt an sich und dabei wären alle betroffen, die Bullen wie die Bären.

    Was für beide Notenbanken gefährlich wäre, wären weitere Zinssenkungen, das würde den Markt vollends „kaputt machen“. Wie dann die Notenbanken aus den Minus-Zinsen herauskommen wollen … ?

    Gut, der Brexit steht uns noch bevor, warten wir mal ab…

    Action ist wohl garantiert….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage