Allgemein

Bohlen, Becker, Lanz uvm: Mutmaßlich Opfer einer Betrüger-Bande!

Haben Sie auch in letzter Zeit in den Sozialen Netzwerken eine Werbung wahrgenommen die da heißt: „Becker durch ein finanzielles Schlupfloch plötzlich raus aus den Schulden“ oder „Villa zurückgekauft, Schulden beglichen“, „Niemand sollte sich diese Gelegenheit entgehen lassen“ usw? Auch Dieter Bohlen und viele andere Promis werden genannt.

Dieter Bohlen
Dieter Bohlen. Foto: AleXXw CC BY-SA 3.0 at


Quelle: Werbung auf Facebook

Aus Urheberrechtlichen Gründen dürfen wir das Bild aus der Facebook-Werbung von Markus Lanz und Boris Becker hier nicht zeigen! Was ganz lustig klingt, ist überhaupt nicht lustig, denn es ist höchst kriminell!

Wenn man auf die Werbung klickt, kommt folgendes.

Es handelt sich um eine Seite, wo angeblich Prominente viel Geld mit einem Handelsprogramm verdient haben.

Ich habe mich, um mehr zu erfahren, auf der Seite für dieses Handelssystem registriert.

Millionen verdienen - wie Dieter Bohlen, Boris Becker uvm?

Kurz nach der Registrierung werde ich auf die nächste Seite geleitet.

Hierbei handelt es sich um den „Broker“ ITRADER.com – ein Broker mit einer Lizenz auf Zypern.

Dieses Unternehmen ist tatsächlich auf Zypern registriert.

Kurz nach meiner Anmeldung rufe ich die Kostenfreie 0800 Telefonnummer an.

Es meldet sich eine Dame am Telefon mit ausländischem Akzent. Sie verspricht mir, dass sich sofort ein Mitarbeiter bei mir meldet. Tatsächlich klingelt gut 30 Minuten später mein Telefon. Die Nummer die mich anruft, kommt aus Berlin: 030-21502956. Der Mann am Telefon hat auch einen ausländischen Akzent. Ich erkläre ihm, dass ich durch die Facebook-Werbung auf das Unternehmen aufmerksam geworden bin und mich aufgrund der prominenten Partner registriert habe. Ich frage ihn ganz konkret: Sie haben doch aktuell eine Werbung mit Boris Becker laufen, ist das richtig? Das kostet ja sicher viel Geld?
ITRADER Mitarbeiter: Ja, wir arbeiten zusammen.

Ich: Und der Boris Becker hat euer Handelssystem erfolgreich genutzt ?

Möglicherweise versteht der Mann mich nicht richtig und stellt mich zu einem Kollegen durch. Auch dieser Mann meldet sich nicht mit Namen, sondern begrüßt mich nur freundlich. ITRADER Mitarbeiter II: Hallo schönen Guten Tag.
Ich: Grüße Sie, es geht mir um eure tolle Werbung, deshalb bin ich ja so interessiert. Ihr habt ja den Boris Becker als Werber und macht da auf Facebook Werbung. Das ist ja wirklich super! Hat denn auch der Boris Becker euer Handelsssystem genutzt?

ITRADER Mitarbeiter II:( auch mit ausländischen Akzent, aber gutem Deutsch ) Ja genau, das is äh diese Werbekampagne sind die machen Werbung für uns! Automatisch wenn sie da gesehen und da geklickt haben, sie landen sofort bei uns.
Ich: Und eurer Werbepartner ist tatsächlich Boris Becker, Dieter Bohlen, Markus Lanz,… ?
ITRADER Mitarbeiter II: Genau richtig
Ich: Wow! Das ist ja toll!
ITRADER Mitarbeiter II: Ja , Boris Becker und Dieter äh Bohlen
Ich: cool, dann seid ihr ja ein großes Unternehmen
ITRADER Mitarbeiter II: Ja das sind ein sehr sehr großes Unternehmen und das sind nur die zwei Prominenten, wir haben auch viele viele andere Prominente, leider darf ich die Namen nicht nennen, aber sie haben sie selber gesehen.
Ich: Ja Wahnsinn , Wahnsinn… Sitzen Sie denn in Berlin? Ist ja eine Berliner Telefonnummer von der ich angerufen wurde.

ITRADER Mitarbeiter II: Berlin ist unsere Anrufzentrale und ich sitze auch in Berlin. Wir sind zuständig für den deutschsprachigen Länderraum.
Ich: Sie sind Mitarbeiter von Itrader?
ITRADER Mitarbeiter II: Ja, ich bin angestellt von ITrader

Ich: Ich bedanke mich bei ihm und sage, dass ich dringend weg muss. Wir vereinbaren einen Telefon Termin am nächsten Tag, dem 27.11. um 17:00 Uhr.

Dadurch, dass der Mitarbeiter klar und deutlich gesagt hat, dass die Prominenten für Itrader.com werben, kann sich das Unternehmen nicht mehr raus reden. Das ganze kommt mir sehr bekannt vor und erinnert mich an einen Artikel vom 20.2.2019 über einen Broker, der auch eine Nummer aus Berlin hatte und den gleichen Gesprächsleitfaden nutzte. Nicht zuletzt auch die gleiche Warteschleifenmusik… Zufall?

Durch die Datenschutzverordnung wird es diesen mutmaßlichen Gaunern leichter gemacht ihre Herkunft zu verschleiern, aber irgendwer muss ja auch die Facebook-Werbung zahlen. Auf jeden Fall Finger weg von diesem Broker!!! Wir werden versuchen uns mit den Prominenten, wie Dieter Bohlen, Boris Becker, Markus Lanz usw.. in Verbindung zu setzen. In kürze kommt der zweite Teil – es bleibt spannend!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. …einfach mal itrader forexpeacearmy abfragen zu diesem „Broker“. Ist ein bucket shop. Mal davon abgesehen, wer glaubt ernsthaft, dass besagte Prominente ihren Namen für solch billige Werbung hergeben? Der Müll wurde mir permanent auf Facebook gezeigt. Ich habs Facebook gemeldet. Reaktion? Kein Betrug erkennbar. Na ja, Facebook verdient ne Menge Geld mit solch betrügerischer Werbung und macht sich zum Mittäter dieser Kriminellen. Klar wiegeln die ab. Davon abgesehen kümmert es Facebook nicht ob Fotos missbräuchlich verwendet werden.

  2. Das ist mal ein spannender Wirtschaftskrimi :-)
    Bin gespannt wie ein Regenschirm, was da noch kommt…spannender als der Phase I Deal von USA / Chine !

    Ich bleib am Ball :-)

  3. Es gab schon viele Berichte in dieser Art…. z.B. Günther Jauch verdient Millionen mit Kryptowährungen usw.
    Es wird Zeit, dass die Promis, die dort präsentiert werden, sich mal zu Wort melden, um diesen unseriösen Händlern das Handwerk zu legen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage