Allgemein

Dijsselbloem: Einigung mit Griechenland diese Woche nicht möglich

Der Präsident der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, hat soeben mitgeteilt, dass eine Einigung zwischen Griechenland und seinen Gläubigern „theoretisch“ nicht mehr möglich sei in dieser Woche. Die griechische Regierung solle, so Dijsselbloem, ihren Wählern die Wahrheit über die Finanzlage mitteilen.

Das ist harter Tobak – denn bislang hat man nicht den Eindruck, als hätte die Athener Regiierung nicht die Wahrheit über die prekäre Finanzlage des Landes verheimlicht..

Und weiter Dijsselbloem: man sei nach wie vor weit von einer Vereinbarung entfernt, die Fortschritte bei den Verhandlungen seien langsam und nicht ausreichend.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage