Aktien

Diskussion über „Mutti Yellen“ und Donald Trump (Video)

Wie wichtig ist Donald Trump für die Märkte? Über Trump - aber auch die Fed und ihre Geldpolitik unter "Mutti Yellen" - diskutieren u.a. Jochen Stanzl und Robert Halver..

FMW-Redaktion

Wie wichtig ist Donald Trump für die Märkte? Einige behaupten ja, die Rally habe gar nicht viel mit Trump zu tun, vielmehr wären die Aktienmärkte auch unter einer Präsidentin Clinton gestiegen – was uns unwahrscheinlich erscheint, weil Clinton nicht so viel an Stimulus versprochen hätte. Und es ist doch die Hoffnung auf den großen Stimulus, die der Treiber der Trump-Rally ist.

Über Trump – aber auch die Fed und ihre Geldpolitik unter „Mutti Yellen“ und die EZB mit Mario Draghi- diskutieren u.a. Jochen Stanzl und Robert Halver:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Diese „anderen“ sind zum Beispiel : Ich

    Der Donald ist nicht wichtig, wenn er dies wäre, stünden die Märkte auf ganz anderen, niedrigerern Levels. Nochmal : Der Schlüssel zu dem ganzen Theater liegt bei Lehman und der FED an sich, das hat mit der Billary oder dem Donald gar nix zu tun.
    – 0,4 % Einlagezinsatz der EZB, die (jetzt) teilweise an die Privatkunden durch die Banken weitergeben werden ? Gehts, noch, liebe Banken der EUR-Zone ? mit der Billary dem Donald gar nix zu tun.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage