Allgemein- Werbung -

Disruption: Jetzt mit dem Flugtaxi abheben

Flug über eine Stadt

Lieber Börsianer,

das ist die Vision. Während unten in der Stadt die Autos Stoßstange an Stoßstange im Feierabendverkehr stehen und die Pendler in den öffentlichen Verkehrsmitteln gequetscht wie die Sardinen in der Dose stehen, schweben Sie ganz entspannt in einem Flugtaxi oder einem Mini-Flugzeug zu Ihrem nächsten Meeting.

Dabei schrauben sich diese sog. Senkrechtstarter elektrisch angetrieben steil in die Höhe und benötigen also für den Startvorgang und auch für den Landevorgang nur wenig Platz. Flugtaxis gelten als die Antwort auf den drohenden Verkehrsinfarkt in den Metropolen und können dereinst möglicherweise auch die Lücke füllen, wenn die Politik Inlandsflüge in Europa verbieten wird.

In München haben sich einige Ingenieure der Luftfahrt bereits 2015 auf dieses Ziel, auf die Entwicklung eines deutschen Flugtaxis eingeschworen. Und dieses Gerät soll kein besserer Hubschrauber sein, sondern eine weitgehend neue Form der Mobilität öffnen. Wie bereits angedeutet, wird das Flugtaxi durch einen Lithium-Batterie gestützten E-Motor bzw. durch über 30 kleine einzelne Motoren fortbewegt werden. Angeblich werden die Flugtaxis sehr geräuscharm sein, sodass sie sich in geringer Höhe fliegen lassen. Vision ist zudem, dass diese Flugtaxis dereinst sogar ohne Pilot fliegen werden. In diesem Fall könnten dann bis zu 7 Reisende befördert werden.

In dieser Woche feierte nun das Münchener Unternehmen namens Lilium Air Mobility in New York seinen Börsengang. Dabei wurde Lilium mit dem Börsenmantel (SPAC) der Qell Acquisition Group verschmolzen. Ich will nicht ätzen, aber diese Transaktionen über diese speziellen SPAC-Vehikel sind eher Börsengänge zweiter Klasse. Die Investoren sind also zunächst noch skeptisch und waren offensichtlich nicht für einen echten Börsengang zu gewinnen.

Auch unter vielen Technikern herrschen Zweifel vor, ob die Modellrechnungen der Lilium in der Praxis wirklich funktionieren werden. Vor allem der Start- und Landevorgang verbraucht viel…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage