Aktien

Donald Trump: „Hätte Hillary Clinton die Wahl gewonnen, wären die Aktienmärkte um 50% gefallen!““

Gestern sorgte ein Satz von Donald Trump, den der US-Finanzsender CNBC vorab veröffentlicht hatte, für starke Bewegungen an den Märkten mit anschließender Dollar-Stärke. Vor wenigen Minuten hat der Sender nun das Interview in voller Länge veröffentlicht - mit brisanten Aussagen des US-Präsidenten!

FMW-Redaktion

Gestern sorgte ein Satz von Donald Trump, den der US-Finanzsender CNBC vorab veröffentlicht hatte, für starke Bewegungen an den Märkten mit anschließender Dollar-Stärke. Vor wenigen Minuten hat der Sender nun das Interview in voller Länge veröffentlicht.

Hier vorab einige Headlines der Aussagen von Trump:

– die Aktienmärkte wären um 50% gefallen, wenn Hillary Clinton die Wahl gewonnen hätte

– die US-Wirtschaft macht den Dollar immer stärker

– der Dollar ist eine „großartige“ Reservewährung

– NAFTA und PPP sind „schreckliche Abkommen“ – ich werde sie neu verhandeln oder (NAFTA) canceln

– alle anderen Länder haben die USA ausgenutzt

– ich bin für Freihandel, aber er muß fair sein

– gute Chancen zu einer Einigung in der DACA-Frage zu kommen (FMW: eine solche Einigung wäre notwendig, eil die US-Demokraten nach eigener Aussage nur dann einen weiteren government shutdown vermeiden würden)

Das Interview im (transkribierten) Wortlaut finden Sie hier..

Und hier das volle Interview im Bild:

Watch CNBC’s full interview with President Trump from Davos from CNBC.


By Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America – Donald Trump, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46772937



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Hat ihm anscheinend ein FINANZGENIE erklärt, dass er den Dollar als Weltreservewährung nicht kaputttreden sollte, da die Vorteile der Reservewährung verschwinden würden.Meines Wissens sind seitens China sowieso Anstrengungen in diese Richtung vorhanden.

  2. Die Aktienmärkte wären um 50% gefallen, wenn Hillary Clinton die Wahl gewonnen hätte. Das erinnert stark an den prophetischen Konjunktiv II des einen oder anderen Kommentators hier auf FMW ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage