Allgemein

Donald Trump kritisiert Merkel scharf und prognostiziert „riots“ in Deutschland

FMW-Redaktion

Das enfant terrible der amerikanischen Politik, Donald Trump, hat Kanzlerin Merkel scharf kritisiert und ihre Entscheidung, die Grenzen für die Flüchtlinge zu öffnen, als „insane“ (ungesund, hier eher „verrückt“) bezeichnet.

In einem Interview mit einem amerikanischen Fernsehsender sagte Trump:

„I do not like the migration. I do not like the people coming. Frankly, look, Europe’s going to have to handle it. But they’re going to have riots in Germany. What’s happening in Germany, I always thought Merkel was, like, this great leader. What she’s done in Germany is insane. It’s insane.“

Donald Trump
Nicht nur bekannt für seine steile Frisur: Donald Trump
Foto: Michael Vadon, Creative-Commons 2.0

Es werde also Ausschreitungen („riots“) geben in Deutschland, so der Republikaner Trump. Der Milliardär ist zwar auch in den USA umstritten, ist jedoch Favorit für die Nominierung als Präsidentschaftskandidat der Republikaner – in Umfragen liegt er nach wie vor deutlich vor allen anderen Kandidaten. Und wenn er nominiert wird, ist es alles andere als unwahrscheinlich, dass Trump der nächste Präsident der USA werden wird, zumal die aussichtsreichste Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, immer unpopulärer wird.

Trump hat den Bonus des Außenseiters, der das angeblich verkrustete Polit-Establishment in Washington aufbrechen könnte – für viele Amerikaner ist das eine erstrebenswerte Perspektive. Für Europäer wäre ein US-Präsident Trump dagegen eher eine Katastrophe, da Trump als unberechenbar gilt und durchaus als fremdenfeindlich eingestuft werden kann, wie schon das obige Zitat verdeutlicht..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage