Allgemein

Donald Trump über den „ahnungslosen“ Powell, Deutschland „spielt das Spiel“

Donald Trump feuert „mal wieder“ volle Breitseite gegen die Fed. China sei nicht das Problem. Die Federal Reserve sei das Problem. Als hätte er es nicht schon oft genug gesagt, muss er erneut die eigentlich unabhängige Fed angreifen. Fed-Chef Powell sei laut Donald Trump ein ahnungsloser Mann. Die Fed habe die Zinsen viel zu schnell erhöht, und sei nun viel zu langsam, wenn es darum gehe die Zinsen zu senken.

Deutschland und andere Länder würden derzeit das Spiel spielen, so Trump. Damit meint Trump die extrem niedrigeren Zinsen in Staatsanleihen hierzulande als in den USA. Zum Vergleich: Die zehnjährige deutsche Staatsanleihe hat aktuell eine Rendite von -0,66%, die der USA liegt bei 1,55%. Hat noch niemand Donald Trump gesagt, dass die deutsche Bundesbank gar nicht das Zinsniveau für Deutschland beeinflussen kann? Aber egal, was soll´s. Der US-Wirtschaft könne es noch viel besser gehen, aber die Fed verhindere dieses zusätzliche Wachstum. Die Fed sei nicht die Zentralbank der Welt, sondern der USA, so Trump. Damit meint er, dass viele andere Länder ihre Zinsen spürbar senken, während die USA sich auf dem Weg nach unten zurückhalten. Damit werden die Produkte anderer Länder preislich attraktiver gegenüber US-Produkten.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1161663651666903041

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1161719408202584064

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1161719409804808193

Donald Trump
Donald Trump



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage