Indizes

Dow Jones: Der Fahrplan

Was für den ältesten Aktienindex der Welt zu erwarten ist..

Im Verlauf, der vergangenen Handelswoche konnte, sich der Dow Jones leicht stabilisieren. Mit dieser Performance hat der dienstälteste Aktienindex der Welt meine jüngste Sichtweise nachvollzogen. Dabei stellt das leichte Ausbrechen aus dem Triangle (abcde) kein Problem dar. Ungeachtet dessen bleibt dem Index der Korrekturcharakter erhalten, auch wenn sich noch weitere Gewinne einstellen werden. Der Langzeitchart zeigt auf, daß es sich bei dieser Korrektur lediglich um einen Teil des immer noch intakten Aufwärtstrends handelt.

Ausblick:


Mit der jüngsten Aufwärtsbewegung hat der Dow Jones die kleine Welle (
c) der übergeordneten größeren (c) ausgebildet. Das idealtypische Ziel von (c) liegt auf dem 1.00 Retracement bei 25.782 Punkten und kann bereits an den kommenden Tagen angelaufen werden. Wesentlich höher verläuft die Minirallye zunächst nicht. Retracements dieser Art üben in derartigen Konstellationen einen sehr starken Widerstand aus, sodaß ich, ein leichtes Überschießen inbegriffen, einen Ausbruch nahezu ausschließe.

(Chart durch anklicken vergrößern)

Die sich daran anschließende (d; nicht dargestellt) wird den Index wieder in Richtung der unteren Trendlinie fallen lassen. Aber auch auf dieser Seite erwarte ich keinen weiterführenden Trendverlauf. Erst nach Abschluß des Triangles (abcde), welches sich hier als große (B) ausbildet, wird sich ein stärkerer Abwärtstrend als Welle (C) einstellen. Dramatisches ist allerdings auch von Welle (C) nicht zu befürchten.

Maximal bis in den Bereich von ca. 22.000 Punkte wird die Korrektur verlaufen. Im Chart nicht dargestellt ist der temporäre Verlauf der Korrektur. Den Abschluß erwarte ich nicht vor Mitte der zweiten Jahreshälfte, wie ich es in meiner jüngsten Langzeitausgabe aufgezeigt hatte. Größer Gefahren oder die vorzeitige Auflösung der Korrektur kann ich nicht erkennen.

Fazit:


Die seit einem halben Jahr laufende Korrektur setzt sich auch an den kommenden Monaten weiter fort. Daran werden kleinere Rallyes nichts ändern. Ein längeres Kaufsignal ist demzufolge noch nicht zu erwarten. Sichern Sie auf dem
0.76 Retracement bei aktuell 23.943 Punkten ab.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ist somit das TOP der Welle c (blau) doch schon tiefer erreicht? Was meinen Sie?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage