Aktien

Draghi „hat“ fertig

Huk, der Häuptling hat gesprochen: Mario Draghi hat in Brüssel vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments erneut bekräftigt, dass die EZB zweitklassige ABS-Papiere (Mezzanine) kaufen wird: „Im Rahmen des ABS-Kaufprogramms werden wir erstrangige und garantierte Mezzanin-Tranchen kaufen.“

Problem: die EZB findet dafür keine Zustimmung bei den nationalen Regierungen. Daher brachte Draghi in seiner Rede „supranationale Organisationen“ ins Spiel: Mezzanine könnten von supranationaler Organisation garantiert werden. Vermutlich meint Draghi damit Institutionen wie den IWF.

Gleichzeitig versuchte der Römer die bislang schwache Nachfrage der Banken nach dem TLTRO zu relativieren: die Nachfrage sei im Rahmen der Erwartung und müsse im Zusammenhang auf die kommenden Operationen im Dezember gesehen werden. Aber was ist, wenn die Banken auch im Dezember nicht zugreifen?

Fraglich ist, ob die Banken die Liquidität aus dem TLTRO wirklich brauchen: für die Kreditinstitute ist entscheidend für die Kreditvergabe eher, dass sie mögliche Risiken bei Unternehmenskrediten weiterverteilen können – und dafür hilft neue Liquidität nicht wirklich. Faktisch geht also der neue TLTRO an der Realität weitgehend vorbei, was auch die schwache Nachfrage der Banken erklärt.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wenn die sattgepäppelten Banken die übermässige Liquidität nicht wollen(ein bis vor kurzem unvorstellbarer Zustand),dann verteilt die Kohle doch direkt ans Volk.Dann bekommt’s der Italiener zwar nicht mehr direkt zurück,die Konjunktur&Wirtschaft geht aber ab „wie Schmidt’s Katz!“und die Verbrauchssteuern bringen’s.Gell Mario:Wirtschaft kann so simpel sein!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage