Finanznews

Draghi und die tote Katze! Marktgeflüster (Video)

Ups: da bekommen die Märkte das, was Sie sich ersehnt haben, gehen zunächst nach oben, aber das war nur ein "dead cat bounce"..

Ups: da bekommen die Märkte das, was Sie sich ersehnt haben, gehen zunächst nach oben, aber das war nur ein „dead cat bounce“. Die EZB überrascht heute dovish, indem sie den Banken durch TLTRO weitere Liquidität zusagt (schon weil im Juni 2020 die zwei bisherigen TLTROs auslaufen) und die Wachstums- und Inflationserwartung drastisch senkt. Die Freude darüber aber währte nur kurz, besonders Bank-Aktien unter Druck, weil die Aussicht auf erzielbare Zinsmargen für Europas Geldhäuser damit weiter schwindet – die EZB hat das Geschäftsmodell der Banken mit ihrer Geldpolitik ruiniert. Auch die Wall Street geht mit nach unten (nach extrem schwachen Ausblick des großen US-Einzelhändlers Kroger´s). Die Rendite der 10-jährigen deutschen Staatsanleihe fällt auf den tiefsten Stand seit dem Jahr 2016, der Euro wird abverkauft..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Avatar

    Die EZB hat nicht nur das Bankensystem ruiniert sondern schädigt mit ihrer NULL-Zins-Politik in zunehmenden maßen auch die private Altersvorsorge für zukünftige Rentner.
    Hauptsache das System bleibt am laufen und unsere Blasen expandieren weiter.
    Da schwillt mir5 echt der Kamm :(

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage