Aktien

e.on mit 6,1 Mrd Verlust von Jan-Sept – Asien mau

FMW-Redaktion

Shanghai Composite +0,26%

CSI300 +0,02%

ChiNext +2,12%

Nikkei +0,1%

Der Dax zeigt sich über Nacht kaum verändert mit einer Indikation von aktuell 10.851 Punkten. Der große Impuls aus den USA wird heute fehlen, denn die Börsen sind zwar geöffnet, es ist aber mit dem Veteran´s Day ein Feiertag, wodurch die Anleihemärkte geschlossen sind. e.on hat vorbörslich einen Verlust von 6,1 Milliarden Euro für Januar-September gemeldet. Laut e.on-Chef Teyssen läuft die Aufspaltung des Konzerns nach Plan. Die Aktie hält sich vorbörslich mit 9,02 Euro noch erstaunlich gut, weil man in den letzten Tagen wohl schon mit so einem Debakel gerechnet hatte.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ein kurzer Impuls könnte heute nachmittag von Draghi kommen….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage