Allgemein

Ein Pressehinweis von Yanis Varoufakis auf Twitter

 

Von Claudio Kummerfeld

Gewiss, der Tweet ist bereits vom 31.01.2015… der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hatte sich an diesem Tag das Medium Twitter dazu ausgesucht mal etwas klarzustellen. Die bösen Medien, die ihn als „anti-deutsch“ hinstellen, sollen doch bitte einen Link zu seinem Blog anklicken. Dort findet man einen seiner Artikel aus dem Jahr 2013 mit dem Titel „Europe needs a hegemonic Germany“, was so viel bedeutet wie „Europa braucht ein vorherrschendes Deutschland“

Hier die Einleitung im Wortlaut:
For six decades Germany was being pampered by a hegemonic America that oversaw the write-off of its wartime debts, the reversal of Allied designs to de-industrialise it and, above all else, the constant generation of the global demand which allowed German manufacturers to concentrate on efficiently producing quality, desirable wares.

Klicken Sie hier zum kompletten Blog-Eintrag

Im Kern geht es ihm darum unter Deutschlands Führung das nicht arbeitende Sparkapital in Europa in Produktivkapital umzuwandeln, damit es gerade im Süden Europas arbeiten und in Arbeitsplätze umgewandelt werden kann. Keine schlechte Idee.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wirklich nicht von der Hand zu weisen. Einen Teil der Spareinlagen in Wagniskapital im Sueden. Wenn dies den Sparern vernünftig vermittelt und solide gemanagt wuerde…..
    Die Alternative – Enteignung läuft ja mit dem Löwenanteil in VS und Fest“verzinslichen“ eh schon.
    beste Gruesse & gute Trades

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage