Indizes

Empire State-Index schockt Aktienmärkte – hat Riße Recht?

FMW-Redaktion

Die Aktienmärkte starteten ruhig in die Woche. Shanghai schloss leicht im Plus, der Yuan wurde auch nicht weiter abgewertet. Im Gegenteil: Die chinesische Notenbank verkündete, dass der Yuan in beide Richtungen schwanken könnte.

Der Dax startete aufgrund dieser Vorzeichen ruhig in den Tag. Das im 2. Quartal um 0,4% rückläufige BIP in Japan fand nicht wirklich Beachtung, da es schon in dem Rahmen erwartet wurde. Der „Empire State“ Manufacturing-Index, ein Konjunkturbarometer aus der zweiten Reihe, wurde dann heute um 14:30 Uhr überraschend zum Hauptgesprächsthema des Tages. Ein Index mit einer Erwartung von +5 wurde mit -14,92 veröffentlicht. Was für eine drastische Fehleinschätzung. Dem produzierenden Gewerbe im Bundesstaat New York geht es demnach deutlich schlechter als gedacht. Der Dax konnte diese Verluste bis Handelsschluss aber wieder aufholen, und geht mit einem relativ kleinen Minus von 0,41% aus dem Handel.

Dax 17.08.2015

Hat Stefan Riße in seinem heutigen Video von 16:20 Uhr tatsächlich Recht? Sind die jüngsten Daten inkl. Empire-State + Japan schlecht genug, um für jede Menge Zinsnichtanhebungs-Phantasie in den nächsten Tagen zu sorgen, was neue Kurssprünge für Dax und Dow bedeuten würde? Reicht es sogar für eine Verschiebung der Zinsanhebung? Da muss wohl noch ein bißchen mehr kommen, aber für die von Stefan Riße erwähnte Phantasie, die die Kurse antreibt, wird es reichen können.

Öl kann sich erstaunlicherweise derzeit über der 42 Dollar (WTI) halten. Im Euro und im Gold ist derzeit nicht so viel los. Morgen stehen als wichtige Daten die Baubeginne und Baugenehmigungen in den USA um 14:30 Uhr an.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage