Finanznews

Energie-Schock: Stagflation und Rezession voraus! Videoausblick

Die Energiepreise explodieren im Gefolge der Sanktionen des Westens gegen Russland weiter: Brent Öl steigt über 118 Dollar, der Gaspreis steigt weiter, ebenso andere Rohstoffe: wir erleben derzeit einen Energie-Schock! Russland ist nun faktisch komplett abgeschnitten vom Handel mit dem Westen – was jene Rohstoffe verteuert, bei denen Russland einen großen Markt-Anteil hat. Das gilt insbesonders für Öl und Gas – daher ist ohne eine Deeskalation der Lage in der Ukraine kein Ende für den Energie-Schock in Europa in Sicht. Was aktuell passiert, scheint die Entwicklungen der Ölkrise 1974 in den Schatten zu stellen – wie damals stehen wir von einer Stagflation, dann der Rezession. Die Aktienmärkte dennoch gut gelaunt, weil Powell gestern faktisch eine 0,5%-Zinsanhebung ausgeschlossen hat..

Hinweise aus Video:

1. Kein Ende der Inflation in Sicht – Deutscher Aktienindex vor Bärenmarkt?

2. Experten: „Russisches Öl findet keine Käufer mehr“ – die Gründe



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Hat die Merkel- Regieung doch Weitblick gehabt.

    Ja, das Lastenausgleichsgesetz.
    Schon 2019 wurden in das Gesetz Schäden aufgenommen, die durch Impfungen entstehen. Die Regelung soll 2024 in Kraft treten.
    Werden dann die finanziellen Verwerfungen gleich mit geregelt. Z. B. Folgen der Energiewende, Inflation, Verschuldung, Aufrüstung, Impfschäden, usw., usw.
    https://www.kla.tv/2022-03-02/21802&autoplay=true

  2. Mal so ganz doof in die Runde gefragt. Wir bzw die Amerikaner finden Sanktionen ja schon lange lange ganz dufte. Es gibt da 2 nicht gerade kleiner Player am Ölmarkt, die nun seit Jahren praktisch ausgeschlossen werden. Wäre es vll angebracht mit dem Iran und Venezuela die Sanktionen zu beenden. Hätte das nicht vll ein klein wenig Einfluss auf die Energiepreise und somit ja auch auf die Inflation?

  3. Wie bereits gestern erwähnt, die Rede war sehr dovish! Wenn man das gestern gehört hat und es heisst die Fed bleibt hawkish, dann ist das eine massive Fehleinschätzung. Es sind ganz viele kleine Stellen in den Kommentaren von Powell rauszuhören die das bestätigten. There is no present path, react to newsflow etc..

    Die Zinswende findet nicht statt!

  4. Hallo Hoggel77,
    wenn ich richtig informiert bin, dann sind die Ölanlagen in Venezuela soweit verrottet, dass es Jahre brauchen würde, um wieder nennenswerte Mengen Öl zu fördern. Und auch dabei ist die Ölindustrie auch Ersatzteile aus den USA angewiesen.
    Und gegen den Iran wollen die Amis sicher noch erst Krieg führen.

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

    1. „Und gegen den Iran wollen die Amis sicher noch erst Krieg führen.“ < böser Helmut:)

      Mit den venezulanischen Ölanlagen kenn ich mich nun nicht aus. Aber wo ein Wille ist, ist auch …
      Liegt wohl auch Willen!
      Naja was solls. Nehmen ja auch lieber fracking Gas aus den USA mit Tankschiffen transportiert. Aber wehe du kommst auf die Idee aus Andalusien mit dem Flieger nach D zu reisen!

    2. Kann man Ihnen nur beipflichten. Und ob sich die Europäer mal durchsetzen dürfen beim Iran? Weswegen sollte der Ami uns so etwas schenken?
      Müssten wir ihm schon eine Braut für ins Bett legen, aber das machen wir meist ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten. Scheint eine schlechte Verhandlungsposition zu sein

  5. @Marcus, die Zinsen sind in diesem Fall kein Thema, ob 0,25% mehr oder weniger spielt keine Rolle wenn Energie und Rohstoffe 2 stellige Zuwächse haben. Die Rezession / Stagflation ist unabwendbar. Die Notenbanken haben sich selbst besiegt, sie haben alles Pulver schon vor dem Krieg verschossen.Es ist sehr schade,dass es einen Krieg brauchte um das Fehlverhalten von Politik und Notenbanken aufzudecken.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage