Finanznews

Energiekrise: Putin ist schuld? Videoausblick

Die Energiekrise eskaliert weiter – europäisches Erdgas gestern mit einem Anstieg von mehr als 20%, aber auch in denUSA steigen die Preise so hoch wie seit dem Jahr 2013 nicht mehr. Darauf reagieren nun die Anleihemärkte – die 10-jährige US-Anleihe steigt auf 1,57% und setzt so die US-Futures unter Druck. Ist damit schon wieder Schluß mit der gestrigen Rally der Aktienmärkte? Eines ist klar: die Energiekrise wird aufgrund der leeren Lager nicht so schnell vorbei gehen und so den Druck auf die Energiepreise hoch halten. Damit ist ddie Inflation alles andere als „transitory“, die Notenbanken müssen reagieren und die Geldpolitik schneller straffen. Dahere ist „die Kuh noch lange nicht vom Eis“..

Hinweis aus Video:Aktienmarkt: Was man jetzt kaufen sollte – und was nicht!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Wirds LUSTIG?
    Wir werden mit Fugmann, gut durch stürmische Zeiten kommen.
    RUSSLAND BRAUCHT UNS NICHT.
    Wer hält mehr aus. Wer ist verwöhnt. Wer ist abgehärtet?

  2. Europa ist im selbstverschuldeten Energienotstand, Russland hat die umstrittene Pipeline und könnte Gas liefern.Die deutschen EU- Bürokraten müssen aber noch die Freigabe machen.Ich würde eine NOTFALLZULASSUNG wie beim Impfstoff vorschlagen.
    Die EU Politik ist nur noch lächerlich, Vladimir DER GROSsE hat sie Alle an seinem Gängelband.

  3. Möchte auf einen Artikel auf WELT.de/debatte/kommentar.. hinweisen. Hier wird die Energiegewinnung duch Thorium-Kraftwerke erläutert.

    1. Kaum ist Mutti aus dem Haus, traut man sich in der Mainstreampresse über Nuklearreaktoren zu schreiben.

      Der politische Sinn wird aber erst klar werden, wenn die Ampel steht und die Grünen in der Regierung sind.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage