Allgemein

Es gibt mehr Baukräne in Sydney als in allen großen US-Städten zusammen – und andere Merkwürdigkeiten..

Meldungen, die uns ins Auges stechen..

FMW-Redaktion

1. Australien erlebt seit sage und schreibe 104 Quartalen keine Rezession mehr – Weltrekord! Und das obwohl die australische Wirtschaft fast eine reine Dienstleistungsgesellschaft geworden ist (manufacturing macht weniger als 7% des australischen BIPs aus, Tendenz weiter rückläufig).

Australien hat, wie Kanada, kein Platzen der Immobilienpreise erlebt – der Bauboom hält unvermindert an. Wie krass es dabei zugeht, zeigt die Tatsache, dass es in Sydney mit 350 Baukränen derzeit mehr Kräne gibt als in allen amerikanischen Großstädten zusammen (Los Ange­les 40, Wash­ing­ton DC 29, New York 28, Chicago 26, San Fran­cisco 24, Port­land 22, Den­ver 21, Boston 14 und Hon­olulu 13).

Wer wissen will, wie groß die Blase in Australien ist, ist mit diesem Artikel sehr gut bedient – der wohl beste und detallierteste, also längste Artikel über die Blase in Australien seit Erfindung des Internets!


Foto: Kristoferb, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16222049

2. Die EZB kauft extrem viele Unternehemensanleihen mit schlechter Bonität – wenn das mal gut geht..

3. Rekord: in diesem Jahr sind bislang erstmals über 400 Milliarden Dollar in ETFs geflossen – wenn das mal gut geht..

4. Wer wissen will, wie die US-Einkaufsmanagerindizes in den nächsten Monaten ausfallen werden, der blicke auf diesen Chart:

Und China beendet die Praxis, dass kleinere Unternehmen Online Kredite bekommen können (zu Wucherzinsen wohlgemerkt!):

Und auch das noch:

5. Japan senkt seine langfristige Inflationserwartung von 2,0% auf 1,5% – wenn das mal gut geht..

6. Für alle die planen, sich ein iPhoneX zu kaufen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage