Europa

EU-BIP: Tendenz abwärts

Nicht nur in Deutschland schwächelt das Bruttoinlandsprodukt (siehe hier unsere Veröffentlichung von heute früh). Auch in Euroland geht es tendenziell nach unten.

Nach 2,2% im 2. Quartal ist die Jahres-Steigerung für die Eurozone im 3. Quartal nur noch bei 1,7%. Noch eindeutiger ist der langsame Abwärtstrend in den letzten Quartalsvergleichen zu erkennen. Da waren es nacheinander 0,7%, 0,4%, 0,4%, und heute 0,2%.

Die folgende Grafik zeigt, dass das BIP in den USA (graue Linie) deutlich stärker läuft, und wir in Europa eher Richtung Nullzone laufen. Und das, obwohl der Konjunkturaufschwung in den USA nach der Finanzkrise viel früher einsetzte als in Europa. Na gut… man muss fairerweise auch sagen, dass die USA sich gerade massiv mit schuldenfinanzierten Steuersenkungen aufpumpen.

BIP EU

Die Industrieproduktion in der Eurozone ist im September im Jahresvergleich noch um 0,9% gestiegen, im Quartalsvergleich aber schon um 0,3% rückläufig. Hier weitere Details von Eurostat:

Im Euroraum stieg die Produktion von Investitionsgütern im September 2018 gegenüber September 2017 um 2,5% und von Verbrauchsgütern um 1,6%, während die Produktion von Vorleistungsgütern um 0,3%, von Energie um 1,4% und von Gebrauchsgütern um 2,5% zurückging. In der EU28 stieg die Produktion von Investitionsgütern um 2,4%, von Verbrauchsgütern um 1,8% und von Vorleistungsgütern um 0,2%, während die Produktion von Energie um 1,0% und von Gebrauchsgütern um 1,4% zurückging. Von den Mitgliedstaaten, für die Daten vorliegen, verzeichneten Irland (+9,4%), Polen (+5,0%) und Dänemark (+4,3%) die größten Zuwächse der Industrieproduktion. Die stärksten Rückgänge wurden in Malta (-5,3%), Kroatien (-2,6%) und den Niederlanden (-2,3%) registriert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage