Devisen

Euro-Dollar: Bodenbildung für ergiebigen Aufwärtstrend?

Der Euro mit guter Chance auf eine Bodebildung - aber eines darf nicht passieren..

Der Euro konnte sich, gegenüber dem US-Dollar, im Verlauf der zurückliegenden Handelstage meiner jüngsten Prognose entsprechend verhalten. Aktuell bildet sich demnach eine kleinere Korrektur aus. Diese Bewegung ist auch noch nicht abgeschlossen, sodaß sich kurzfristig weitere allerdings moderate Kursverluste einstellen werden. Grundlegend versteht sich diese Konstellation als größere Bodenbildung für einen größeren Aufwärtstrend, wie ich diesen im Chart angedeutet habe.

 

(Chart durch anklicken vergrößern)

 

Ausblick:


Mit Unterschreiten der
0.38-Unterstützung (1.1566 $) konnte der Euro die erste Unterwelle von Welle (ii) abschließen. Doch deuten allein die beiden Bewegungstiefs unter diese Linie auf sich aufbauenden Verkaufsdruck hin. Ungeachtet dessen kann sich der Euro an den folgenden Tagen über die 0.62-Linie bei 1.1656 $ begeben. Das zur Verfügung stehende Potenzial hält sich indes in engen Grenzen.

Maximal könnte sich ein Anstieg bis zur 1.38-Linie (1.1812 $) einstellen, wenngleich in vergleichbaren Konstellationen sich ein derartig starkes Ansteigen nicht einstellt. Das idealtypische Ziel von Welle (ii) wird durch das 0.62-Retracement bei 1.1464 $. Der Bruch dieser signifikanten Unterstützung sollte nach Möglichkeit vermieden werden, um das beschriebene Szenario nicht ins Wanken zu bringen.

Gesetzt den Fall, würde sich ein Abverkauf bis zur 0.38-Unterstützung (1.1391 $) einstellen. Ein nachhaltiges Unterschreiten mittels Schlußkurs dieser Linie sollte sich natürlich nicht einstellen und würde im Fall des Falls eine sehr große Korrektur im Schlepptau mit sich führen. Wie im Chart dargestellt erwarte ich diese beiden negativen Szenarien nicht. Vielmehr sehe ich die aktuelle Phase als Bodenbildungsphase für einen äußerst ergiebigen Aufwärtstrend an.

Fazit:


Der Euro bildet gegenüber dem USD eine kleine sehr eng begrenzte Korrektur aus. Nach Abschluß dieser kleinen Welle (
ii) wird sich ein nutzbarer Aufwärtstrend anschließen. Ein Kaufsignal ist noch nicht zu benennen. Absicherung: 0.62; spätestens 0.38 Retracement (1.1464/1.1391 $)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage