Devisen

Euro-Dollar: Schon den Startlöchern!

Nach abgeschlossener Korrektur ist ein sehr langer und profitabler Aufwärtstrend zu erwarten!

Der Euro hat sich an den vergangenen Tagen ein klein wenig stabilisieren können. Im Grunde ist nichts Bewegendes eingetreten, verfolgt das Währungspaar auch weiterhin den Plan einen Wellenabschluß als Bodenbildung herbeizuführen. Das Gelingen dieses Vorhabens sehe ich als gegeben an, sodaß ich meine bisherige Wellenzählung unverändert belassen habe. Wie der Langzeitchart es aufzeigt, erwarte ich, nach abgeschlossener Korrektur, einen sehr langen und profitablen Aufwärtstrend. Ob das natürlich im Sinn der Europäer ist, steht auf einem anderen Blatt.

Ausblick:


Seit Ende Mai bildet sich ein Diagonalimpuls (
iiiiiiivv) als Abschlußformation für Welle (C) aus. Momentan wird dabei die Welle (iii) ausgebildet. Diese Welle kann im Rahmen des Diagonalimpulses den Euro unter das 1.62 Retracement (1.1531 $) fallen lassen, ohne damit gleich einen Kursrutsch in die Wege zu leiten, wie der Chat es zeigt. Das eigentliche Ziel von (C) und damit verbunden von (2) erwarte ich im Bereich des großen 0.38 Retracements (1.1391 $).

Ein leichtes Überschießen wie immer inbegriffen, erwarte ich kein nachhaltiges Unterschreiten dieser sehr wichtigen Unterstützungslinie. Nach abgeschlossener Welle (2) wird sich der Euro der Ausbildung von Welle (3; Langzeitchart) widmen und bedingt dadurch deutlich steigen. Eine vorzeitige Auflösung der Korrekturformation ist nicht zu erwarten.

(Chart durch anklikcen vergrößern)

Verantwortlich hierfür ist der nicht eingetretene Sprung über das von Welle (i) her stammende 0.38 Retracement bei 1.1847 $. Sollte sich das Währungspaar zu diesem Schritt hinreißen lassen, wäre ein Anstieg bis zum 0.76-Widerstand bei 1.2194 $ als maximales Ziel möglich. Wie bereits erwähnt, erachte ich dieses Szenario als nicht sehr wahrscheinlich. Aber Börse ist nun mal irrational, deshalb die Beschreibung dieser Variante.

Fazit:


Die seit Anfang des Jahres laufende Korrektur (
C) Korrektur bewegt sich in der abschließenden Phase. Ein größeres Kaufsignal ist momentan noch nicht spruchreif, ist aber bereits in Vorbereitung. Sichern Sie Ihre Positionen auf dem 0.38 Retracement bei 1.1531 $ ab.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage