Devisen

Euro-Sinkflug: Griechenland-Sorgen und Margin Calls

Von Markus Fugmann

Der Euro ist wohl auf dem Weg zu neuen Tiefs. Druck kommt durch die Auswirkungen von Geldflüssen zum Quartalsende und eine zunehmende Verunsicherung über die weitere Entwikclung mit Griechenland. Hinzu kommen Berichte von Insidern, die auf große Margin Calls durch eine deutsche Bank verweisen:

eurusd15Min

Im größeren Zeitfenster (6-Stunden-Chart) deutet sich an, dass das bisherige Jahres-Tief bei 1,0458 gefährdet ist:

eurusd6h



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage