Devisen

EURRUB durchbricht 48,20 – Weg nach oben ist frei

Von Claudio Kummerfeld

In den letzten Wochen zeigte sich einer Art wellenförmige Rubelschwäche, aber immer in relativ ruhigen Bewegungen. Jetzt kommt charttechnisch etwas Schwung auf.

Vor wenigen Minuten durchbrach EURRUB die 48,20. ( Hoch vom 30.07. ) Im Tages-Chart ist deutlich erkennbar, dass das vorige High aus Mai 2014 stammt und jetzt Luft nach oben vorhanden ist.

EURRUBneu Zum Vergrößern anklicken

 

EURRUBneu2 Zum Vergrößern anklicken



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage