Devisen

Experten-Aussage „EZB hat nichts gegen Euro-Abwertung getan – EURUSD auf 0,96 möglich“

Ein Experte sieht die Möglichkeit, dass der Euro gegen den US-Dollar bis auf einen Wechselkurs von 0,96 fallen kann. Hier die Aussagen.

Euro-Geldscheine

Das Währungspaar Euro vs US-Dollar hat in dieser Woche erstmals seit 20 Jahren wieder gleichauf tendiert. Diese Parität zeichnete sich bereits seit einiger Zeit ab. Droht jetzt ein Euro-Desaster? “Die Gründe sind nicht neu. Wir haben die geldpolitische Divergenz und auf der anderen Seite die Rezessionsangst durch die Energiekrise. Wir könnten auch schnell die Marke von 0,96 anpeilen. Die EZB hat nichts getan, um eine Euro-Abwertung zu verhindern”, so sagt es im folgenden Gespräch mit Manuel Koch der XTB-Marktanalyst Max Wienke. „Die nächste Woche wird für den Euro ganz entscheidend sein. Wir haben die EZB-Sitzung. Da wird eine Leitzinsanhebung um 25 Basispunkte erwartet.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Derweil im Büro von Frau Lagarde:

    Es wird richtig gegendert, die Spreads zwischen deutschen und italienischen Anleihen sind akzeptabel, die Temperaturen sind noch unter 40 Grad und alle genießen die Sonne…..

    Moment.

    War da nicht noch was auf der To-do-Liste ?????

    Egal, den Punkt kann ich nicht mehr finden.

  2. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Im Oktober 00 rauschte der Euro sogar bis auf 0,82 ab. Grund damals wie heute der Spread zwischen sicheren deutschen und sicheren amerikanischen Anleihen.

    Während sie für deutsche nur 4 Prozent im Schnitt bekamen, gab’s in den USA über 6 Prozent.

    Diese Differenz von fast 2,5 Prozent löste den Euro Crash aus. Denn zu Anfang 99 ist der Euro bei 1,056 zum Dollar gestartet.
    Im Oktober 00 dann nur nicht 0,82.Die Presse war damals voll von Artikeln zur Euroschwäche. Schließlich waren wir aus den Neunzigern etwas anderes gewohnt.
    Teilweise wertete da die DM zum Dollar massiv auf, weshalb der Reimport bei PKWs aus den USA boomte. Der starken DM sei dank gabs damals,zum Beispiel, einen VW Passat, mit Automatik und allen Ausstattungen, wie ABS,ASR, Sitzheizung, Klimaanlage, getönten Scheiben, usw… für unter 30 000 DM.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage