Anleihen

EZB-Mitglied Coeure schickt Euro auf Talfahrt, Dax und Bund-Future in den Himmel..

Von Markus Fugmann

Der Euro in freiem Fall, der Dax schiesst nach oben, der Bund-Future ebenso. Das hat sich charttechnisch bereits angedeutet, wird aber nun gewissermaßen fundamental unterfüttert durch Aussagen des EZB-Mitglieds Coeure. Laut einem vorab veröffentlichten Redetext für eine Konferenz in London will die EZB die Käufe von Staatsanleihen im Mai und Juni intensivieren, da im Sommer das Handelsvolumen geringer sei:

„Wir wissen, dass die Aktivität an den Rentenmärkte einem Saisonmuster folgt, und dass die traditionelle Ferienzeit von Mitte Juli bis August von einer deutlich geringeren Marktliquidität geprägt ist (..). Das Eurosystem berücksichtigt das in seinem Ankaufprogramm, in dem es Ankäufe etwas in die Monate Mai und Juni vorzieht.“

Sollte die EZB dann aufgrund der geringeren Käufe in den Sommermonaten Nachholbedarf haben, könne man die Anleihekäufe wieder hochfahren, so Coeure:

„Sollte es notwendig sein, könnten wir diese Maßnahmen durch erhöhte Ankäufe im September ergänzen, für den eine wieder höhere Liquidität zu erwarten ist“.

Hinzu kommen noch Äusserungen des französischen Notenbankkchefs Noyer. Die EZB könne, so Noyer, die Anleihekäufe auch über den September 2016 fortsetzen, wenn die Inflation nicht ausreichend anspringe.

Der Dax und der Bund-Future schiessen nach oben, während der Euro massiv unter Druck kommt:

eurusd190515



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage