Anleihen

EZB PK mit Christine Lagarde: Hier im Live-Blog

Die PK der EZB beginnt soeben nach der jüngsten schriftlichen Verkündung von 13:45 Uhr. Hier bringen wir in kurzen Sichtpunkten die wichtigsten aktuellen Aussagen von Christine Lagarde.

15:33 Uhr: PK beendet.

15:28 Uhr: Kreditausfälle und Bankenkrise voraus? Lagarde: Banken sind inzwischen viel besser kapitalisiert als vor zehn Jahren. Viele bereitgestellte Maßnahmen seien von den Banken genutzt worden um der Krise zu begegnen.

15:23 Uhr: Einige belanglose Frage und Antworten die letzten Minuten.

15:10 Uhr: Europäischer Rettungsfonds (von der EU und den EU-Staaten) wird kommen.

15:07 Uhr: TLTRO funktioniere, weil in seiner Folge auch die Kreditvergabe an die Wirtschaft und die Haushalte angesprungen ist.

15:04 Uhr: TLTRO (Liquidität für Banken) sei ein großer Erfolg. Dies liege an den angebotenen Konditionen, der Nachfrage, und weil das Thema für die Banken nicht negativ behaftet sei.

15:00 Uhr: Durch PEPP haben sich die Konditionen bei Anleihen verbessert. Aber man ist noch nicht zurück zu Niveaus vor der Krise, wie zum Beispiel bei Renditen von Staatsanleihen, was für die Geldpolitik der EZB wichtig ist.

14:52 Uhr: PEPP (aktuelles Krisen-Anleihekaufprogramm): Werden Flexibilität des Programms (bis Juni 360 Milliarden von 1,35 Billionen ausgeschöpft) nutzen. Zuletzt habe man aber die Höhe der Ankäufe etwas gesenkt, weil die Finanzmärkte zuletzt etwas stärker waren. Geplant ist die volle Summe auszuschöpfen.

14:49 Uhr: Fragerunde mit Journalisten beginnt.

14:45 Uhr: Lagarde erzählt vieles, was schon bekannt ist (siehe zum Beispiel hier).

Wer den ganzen Redetext, der jetzt abgelesen wird, nochmal nachlesen will, hier im Wortlaut.

14:33 Uhr: Jetzt verliest Christine Lagarde erst einmal ihren Redetext.

EZB Chefin Christine Lagarde
Christine Lagarde. Foto: EZB (CC BY-NC-ND 2.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage