Aktien

Facebook-Quartalszahlen heute Abend – die Vorschau

Heute Abend kurz nach 22 Uhr deutscher Zeit werden die Facebook-Quartalszahlen veröffentlicht. Wir berichten dann so schnell wie möglich. Die Grundfrage lautet: Geht das offenbar grenzenlose Wachstum von Facebook immer so weiter? In den letzten 19 Quartalen konnte Facebook die Gewinnerwartungen der Analysten jedesmal schlagen, bis auf ein einziges Mal letztes Jahr.

So erwartet man auch dieses Jahr gute Gewinne – oder wird es eine Enttäuschung dank der extremen Personalkosten (Kampf gegen Hate Speech etc)? Und wird der Cambridge Analytica-Skandal sich negativ auswirken? Wir vermuten mal eher nicht, weil die überwiegende Masse der User sich dafür nicht wirklich interessiert. Nur ein paar Promis hatten aus Protest damals ihren Facebook-Account gelöscht.

Vor einem Jahr erzielte Facebook 9,32 Milliarden Dollar Umsatz, und für heute werden 13,4 Milliarden Dollar erwartet. Die um Sonderposten bereinigten Gewinne werden mit 1,75 Dollar pro Aktie erwartet. Flüsterschätzungen reichen sogar bis 1,90 Dollar, wo der Gewinn im 2. Quartal 2017 noch bei 1,32 Dollar lag. Trotz des Daten-Skandals ist die Facebook-Aktie dieses Jahr mehr als 20% gestiegen.

Also steckt verdammt viel Euphorie in der Aktie. Wichtig bei Social Media-Unternehmen ist ja stets die Zahl der aktiven Nutzer, und ob diese gewachsen ist. Hier lag man Ende März bei 2,2 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat (Erwartung für heute 2,25), und bei 1,45 Milliarden aktiven Nutzern pro Tag (Erwartung für heute 1,47). Das Wachstum muss zwingend weiter laufen, damit die Story weiter erzählt werden kann.

Im letzten Quartal fiel auch auf, dass der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer mit 5,53 Dollar deutlich geringer war als mit 6,18 Dollar im 4. Quartal 2017. Da sollte es heute Abend auch eine Steigerung geben, wenn man den Markt glücklich machen will. Zuletzt gab es mehrere Aufwärts-Revisionen in den Erwartungen einiger Analysten, was den Gewinn von Facebook betrifft. Also: Die Erwartungen sind hoch!

Die Facebook-Aktie seit 2014
Die Facebook-Aktie seit 2014 – eine Erolgsstory.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage