Finanznews

Fed und Inflation: Aktienmärkte gegen Anleihemärkte! Videoausblick

Wie heftig wird die Fed auf die Inflation reagieren? Darüber gibt es offensichtlich verschiedene Auffassungen zwischen den Anleihemärkten und den Aktienmärkten! Gestern die Renditen vieler Laufzeiten der US-Staatsanleihen auf dem höchsten Stand seit Beginn der Coronakrise – eben in Erwartung von baldigen Zinsanhebungen durch die Fed. Die aktienmärkte sehen das offenkundig anders: vor allem Tech-Werte im Nasdaq legten zu – eigentlich ein Sektor, der negativ auf steigende Renditen reagiert. Aber institutionelle Investoren müssen zu Jahresbeginn Geldzuflüsse am Markt unterbringen – und taten das auf die klassische Weise durch Käufe etwa von Apple, das nun eine Marktkapitalisierung von sage und schreibe drei Billionen Dollar hat..

Hinweis aus Video: „Wie hoch ist eigentlich Ihre Inflation?“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Ikea ==> 9 % Aha, 100,– dann 129,- oder doch eher 109,– Euro??

    1. @Josef, einzelne Produkte von Ikea haben sich deutlich stärker verteuert, der weltweite Durchschnitt aber beträgt „nur“ 9%

  2. Mir ist es egal, wie hoch die Inflation ist. Ich geb im Monat Immer nur 10000 Euro aus. Egal wie teuer das Zeug wird. Es ist mir auch egal, wie hoch der Benzinpreis ist, ich tanke immer nur fuer 100 Euro.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage