Allgemein

Fed: Zinsanhebung im September wird immer wahrscheinlicher

FMW-Redaktion

Eine Zinsanhebung durch die Fed wird immer wahrscheinlicher: dafür sprechen die in der Summe soliden US-Arbeitsmarktdaten vom letzten Freitag – aber auch, so Kay Van-Petersen, die optimistischen Töne des G-20-Treffens in Ankara. Sieht man sich die Statements im Umfeld des G-20-Treffens an, so scheinen die Beteiligten informiert worden zu sein, dass eine erste Zinsanhebung im September bevorsteht. Und das trotz der Turbulenzen am chinesischen Aktienmarkt, die jedoch von der Fed bislang nur Schulter-zuckend zur Kenntnis genommen werden.

Wichtiger ist hier der Aktienmarkt in den USA. So geht Kay Van-Petersen davon aus, dass die Fed nur dann nicht die Zinsen im Septmeber die Zinsen anheben wird, wenn der S&P unter die Marke von 1800 Punkten fallen sollte bis dahin. Das wären weitere 7% vom Freitags-Schluß:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage