Aktien

Flash Crash an den US-Märkten: Wieso, weshalb, warum – hier die Meinungen der Profis

FMW-Redaktion

Wieso, weshalb, warum? Hier bieten wir Ihnen zum aktuellen Flash Crash in den USA einen Überblick, was US-Profis (Trader, Beobachter) dazu sagen. Natürlich werden Gründe angeführt wie die US-Staatsverschuldung, steigende Anleiherenditen usw. Aber in einigen Kommentaren nähert man sich vermeintlich dem möglicherweise tatsächlichen Grund, nämlich der Spekulation auf die Volatilität an sich, dem VIX-Index. Eine Analystin von Credit Suisse sagte bei CNBC, dass der Abverkauf durch ALGOS (Programmverkäufe) getrieben war. In den nächsten Tagen könne man noch etwas mehr an Verkäufen sehen.

Aber das könnten gute Kaufmöglichkeiten sein, da sich fundamental nichts geändert habe. Ein Analyst von Charles Schwab sagt dazu aktuell, dass es im Vola-Markt eine Abkopplung gegeben habe, ein Ungleichgewicht bei den Orders, welches zum Absturz führte. Solche Bewegungen würden sich normalerweise zügig selbst korrigieren, auch wenn der Absturz jetzt noch nicht zu Ende sein müsse. Aber schauen Sie selbst hier die weiteren Kommentare auch zu den Krypto-Abstürzen.


Sind Sie überrascht vom Absturz? Foto: Achim Hering / Wikipedia (CC BY 3.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage