Indizes

Folker Hellmeyer über Handelskrieg, Dax und die „Gleichschaltung der Fed“ durch Trump

Ist die gestrige Aufschiebung von US-Zöllen für einige wichtige Produktgruppen wie Smartphones ein „game changer“ für die Märkte? Folker Hellmeyer meint: nein. Es sei eine kurze Pause, nach der sich die Märkte gesehnt hatten – aber das „Spiel“ gehe weiter.

Und das trifft vor allem den Dax, weil die deutsche Wirtschaft strukturell besonders unter einem Handelskrieg leidet. Folker Hellmeyer geht dennoch davon aus, dass der Dax in Richtung Jahresende noch einmal Erholungspotential hat, sieht aber neben dem Handelskrieg Risiken wie der Versuch Trumps, die Fed „gleichzuschalten“.

Hellmeyer auch mit interessanten Aussagen zum „asozialen“ Verhalten der italienischen Regierung – und warum er von einem weiter steigenden Preis für Gold ausgeht:

 

Folker Hellmeyer spricht von einem Versuch Trumps, die Fed "gleichzuschalten"



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage