Indizes

Experte zum FOMC-Protokoll – Indizes, Forex und Anleihen

Die Zentrale der Federal Reserve in Washington DC

Das gestern veröffentlichte Protokoll der Federal Reserve (hier dazu unser gestriger Bericht) erwies sich als hawkisch. Wie erwartet, deutet das FOMC-Protokoll stark darauf hin, dass die Reduzierung der Bilanzsumme im Mai beginnen sollte. Dem Dokument zufolge halten die Fed-Mitglieder eine monatliche Obergrenze von 60 Mrd. USD für Staatsanleihen und 35 Mrd. USD für hypothekarisch gesicherte Wertpapiere für ein angemessenes Tempo. Es sei darauf hingewiesen, dass in Zinsderivaten derzeit ein Anstieg der US-Zinsen um rund 210 Basispunkte bis Ende 2022 eingepreist ist. Zum FOMC-Protokoll und seinen Auswirkungen auf Indizes, Forex und Anleihen hier der aktuelle Video-Kommentar von Max Wienke von XTB Deutschland.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage