Allgemein

FOMC-Statement: „Hawkish“! Dollar mit starker Rally

Von Markus Fugmann

Das hatten sich die Märkte offenkundig anders vorgstellt: das FOMC-Statement ist deutlich „hawkisher“ als erwartet. Zentral ist vor allem, dass die Fed nun nicht mehr die Sorgen um China und die Weltwirtschaft erwähnt – es kommt also jetzt wieder nur noch auf die US-Wirtschaft an. Klar: die Fed wird die Daten weiter beobachten, aber eine Zinsanhebung schon im Dezember ist alles andere als vom Tisch.

Alles in allem ist die Fed also deutlich weniger sorgenvoll als zuvor. Hier ein Text-Vergleich zum Statement der letzten Sitzung (von zerohedge.com) – man kann klar die „hakwishere“ Tendenz des aktuellen Statements erkennen:

https://twitter.com/zerohedge/status/659430847808974848/photo/1

Der Euro sackt ab – Dollar-Stärke auf breiter Front:

eurusd281015

Und auch Gold unter Druck:

xauusd281015

Bislang halten sich die Aktienmärkte noch gut – mal sehen, wie lange noch..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Preisen,“ die Märkte“schon eine Bombardierung der Spratley-Inseln ein?Hortet der Schlitzaugenmann auch Massenvernichtungswaffen?Der Parvenue der Weltgeschichte ist eh schon länger reif für eine Abreibung von Gods own Country!
    Ausserdem müsste man nicht gross umrechnen,wenn die I-Phones,Cokes &Big Macs in Beijing gleich in „Richtigem Geld“ bezahlt würden!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage