actior AG

Forex: Beim EURUSD sind die Bullen los

Der Gemeinschaftswährung EURUSD gelang am Freitag nach seinem Fall ein drastisches Comeback. So fiel er am Freitag Vormittag mit 1,1612 Dollar kurz vor seiner 1,16er-Marke, und plötzlich war alles anders. Der Euro machte eine Kehrtwendung und die Bullen pumpten den Markt wieder hoch bis zu einem Top von 1,1683 Dollar. Mit einer leichten Erholung hatte man ja gerechnet, aber dass er gleich die 1,1650 Dollar wieder überwindet, war schon eine Leistung. Am heutigen Vormittag setzte der Euro seine Erholung fort, und es scheint als wolle er sich bis zur 1,1750 Dollar-Marke durcharbeiten. Heute Nachmittag werden noch US-Einzelhandelsdaten erwartet. Diese könnten dann wieder neue Impulse für die eine oder andere Richtung sein.

Wichtige Informationen! Zeitlich limitiertes Angebot – jetzt noch nutzen!


 

Durch die neuen Regulierungen der ESMA dürfen ab dem 01.08. keine Bonifizierungen mehr auf das Tradingkonto an Kunden vergeben werden. Nutzen Sie jetzt noch die Chance und eröffnen ein Konto bis einschließlich 31.07.2018 und sichern Sie sich den Handelsbonus von bis zu 50% auf die Ersteinlage. Klicken Sie dazu auf den obigen Banner.

Jetzt schnell handeln und Ihren Bonus sichern.

EURUSD Forex

Heutiger Handel beim EURUSD

Zunächst sieht es für den EURUSD recht positiv aus, und die Erholung scheint sich vorerst fortzusetzen. Als erste Hürde sollte die 1,1750 Dollar-Marke dienen. Dann könnte alles passieren. Entweder er bricht mit Macht durch, oder wir sehen den Euro im freien Fall. Jetzt werden die US- Einzelhandelsumsätze erwartet, die richtungweisend für den Euro werden können. Noch entscheidender ist das Treffen zwischen US-Präsident Trump und dem russischen Präsidenten Putin. Sollte Trump hier gegenüber Putin Zugeständnisse machen, könnte das Europa sehr schaden. Hier ist auf jeden Fall mit erhöhter Volatilität zu rechnen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage