Forex: EURUSD auf dem Weg zum nächsten Widerstand

Von Enrico Wendt, actior AG

Das Währungspaar EURUSD befindet sich weiterhin im Aufwärtswind und bewegt sich auf direkten Weg zu seinem nächsten Widerstand bei 1,2420 Dollar. Für den nötigen Schwung sollte der US-Verbraucherbericht und das Protokoll des FOMC sorgen. Weiterhin sind auch alle Blicke auf den Handelskonflikt zwischen den USA und China gerichtet. Der größte Unsicherheitsfaktor im Handelskonflikt bleibt immer noch US-Präsident Donald Trump. Aber schauen wir weiter auf den Markt und lassen uns überraschen, was noch präsentiert wird.

Heutiger Handel beim EURUSD

Wie wir es schon im obigen Absatz erwähnten, befindet sich die Gemeinschaftswährung EURUSD gerade im Aufwind. Nach dem Durchbruch und erfolgreichen Testen der Unterstützung von 1,2350 Dollar setzte er seine Aufwärtsbewegung weiter fort. Es ist nicht auszuschließen, dass er heute noch die 1,2420 Dollar Marke erreichen wird. Ausschlaggebend und für den nötigen Schwung sorgend dürften die heutigen Wirtschaftsdaten sein.

EURUSD Forex


Kommentare

Forex: EURUSD auf dem Weg zum nächsten Widerstand — 1 Kommentar

  1. Pingback: EURUSD auf dem Weg zum nächsten Widerstand - Das Pressebüro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.