actior AG

Forex: EURUSD hat Aufwärtstrend durchbrochen

Leider hat das Währungspaar EURUSD gestern seine Unterstützung und gleichzeitig den seit Dezember begonnenen Aufwärtstrend nach unten durchbrochen, was nun für klare Short-Signale...

Von Enrico Wendt, actior AG

Leider hat das Währungspaar EURUSD gestern seine Unterstützung und gleichzeitig den seit Dezember begonnenen Aufwärtstrend nach unten durchbrochen, was nun für klare Short-Signale sorgen dürfte. Heute hat der EURUSD erst einmal eine kleine Erholung hingelegt und ist bis zu seinem Widerstand bei 1,2290 Dollar heran gelaufen. Heute fallen bis zur Fed-Entscheidung keine wichtigen Wirtschaftsdaten an, deshalb dürfte der Widerstand bis dahin auch schwer nach oben zu knacken sein. Die anstehende Zinsentscheidung dürfte somit eingepreist sein.

Forex EURUSD

Forex Handel EURUSD

Wir gehen erstmal von einem Abprallen an der Widerstand Linie aus, und einer weiteren Abwärtsbewegung. Aktuell befindet sich der EURUSD bei 1,2280 Dollar, also knapp unter seinem Widerstand, und es wäre ein guter Zeitpunkt um eine Short-Position aufzubauen mit einen kurzen Stopp oberhalb seines Widerstands. Hier sollte sich erstmal sein Wendepunkt befinden. Fällt das Währungspaar unterhalb seines gestrigen Tiefs, könnte durchaus auch kurzfristig die 1,22 erreicht werden. Sollte wiedererwartend ein Durchbruch nach oben gelingen, kann nach einen nochmaligen Testen der Unterstützung auch eine Long-Position eröffnet werden.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage