actior AG

Forex: EURUSD hat es heute schwer

Das Währungspaar EURUSD konnte sich am gestrigen Handelstag weiter nach oben vorarbeiten. Nur die Marke von 1,1700 Dollar konnte noch nicht überwunden werden. Das konnte er heute früh nachholen und legte bis auf 1,1720 Dollar zu. Auf diesem Niveau bekommt der Euro es allerdings wieder mit einem entsprechenden Widerstand zu tun, der nicht so leicht zu überwinden sein dürfte. Prompt drehte er auch wieder ab und ging auf ein Tief von 1,1685 Dollar. Jetzt wird es interessant. Kann er einen zweiten Anlauf starten, oder geht die Reise wieder in Richtung Süden?

AXITRADER

Sie haben noch kein Konto bei Axi Trader? Dann eröffnen Sie jetzt ein Konto und handeln den EURUSD ab nur 0,1 Pips.

Heutiger Handel beim EURUSD

Nun ist der Euro schon einmal bei 1,1720 Dollar abgeprallt und hat den Weg nach unten eingeschlagen. Wir gehen auch davon aus, dass er heute keinen zweiten Anlauf mehr wagen wird, und dass die Bären übernehmen. Der Euro hätte hierbei ein Rückschlagpotenzial bis auf 1,1650 Dollar. Dort könnte er sich wieder fangen und etwas nach oben laufen.

EURUSD



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage