actior AG

Forex: EURUSD legt den Rückwärtsgang ein

Nach der Erholungsphase für das Währungspaar EURUSD in letzten beiden Tagen kam nun der Rückzug. Zuvor konnte er heute noch bis zu einem Top von 1,1643 Dollar steigen. Erwartet war von uns der Anstieg in die Zone zwischen 1,1620 Dollar und 1,1650 Dollar. Damit schaffte er es wieder nicht aus seiner Range auszubrechen und den Weg nach Norden zu finden. Was passiert am Währungsmarkt? Nun, die Probleme liegen auf der Hand, und man kann sie wohl nicht genug wiederholen. Die Stichworte Handelskonflikt, Türkei und Italien sollten noch einige Zeit ihre Spuren hinterlassen.

AXITRADER

Sie haben noch kein Konto bei Axi Trader? Dann eröffnen Sie jetzt ein Konto und handeln den EURUSD ab nur 0,1 Pips.

EURUSD

Heutiger Handel beim EURUSD

Nach einer Erholung könnte man gerne eine Short-Position eröffnen. Wie wir oben schon geschrieben hatten, stehen die vorhandenen Probleme immer noch auf der Agenda. Wir gehen auch stark davon aus, dass er heute die Marke von 1,1550 Dollar nach unten verlassen könnte.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage