actior AG

Forex: Kann der EURUSD diesmal die Hürde bei 1,1720 knacken?

Gestern war der Markt und Handel für das Währungspaar EURUSD mal wieder weder Fisch noch Fleisch. Weder die Bullen, noch die Bären konnten den Markt für sich entscheiden. So scheiterte er wieder einmal an der Marke von 1,1720 Dollar und begab sich auf sein Ausgangsniveau. Das war auch von uns so erwartet worden. Trotzdem konnte er sich im oberen Level halten und es ist abzusehen, dass der nächste Angriff auf diese Linie heute stattfindet. Heute Morgen befand sich der Euro im stetigen Aufwärtswind und bewegt sich direkt auf die Marke von 1,1720 Dollar zu. Es kann gut sein, dass heute entschieden wird, wo die Reise demnächst hingeht.

AXITRADER

Sie haben noch kein Konto bei Axi Trader? Dann eröffnen Sie jetzt ein Konto und handeln den EURUSD ab nur 0,1 Pips. 

Heutiger Handel beim EURUSD

Da der Euro am gestrigen Handelstag nicht unter die Marke von 1,1650 Dollar gefallen ist, konnte er sich im oberen Niveau halten. Demzufolge ist zu erwarten, dass heute ein weiterer Versuch stattfindet die 1,1720 nach oben zu verlassen. Aktuell liegt er genau an der Linie. Es kann gut sein, dass ein kleiner Rücksetzer kommt. Er sollte aber nicht mehr unter die 1,1700 Dollar laufen. Deshalb würden wir eine Long-Position bevorzugen, wenn der Euro über die 1,1720 läuft. Danach sollte er mindestens genug Schub aufbringen können um bis zur 1,1750 Dollar voranzuschreiten.

EURUSD

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Der Artikel kommt mal wieder etwas zu spät. Macht kaum Sinn so eine Schlagzeile wenn der Euro längst schon bei 1.1770 notiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage