actior AG

Forex: Wo geht die Reise heute hin beim EURUSD?

Am Abend des gestrigen Handelstages ging es für das Währungspaar EURUSD noch einmal kräftig nach oben. Der Grund dafür dürfte die Annäherung im Handelskonflikt zwischen den USA und China gewesen sein. China wird durch neue Gespräche die Möglichkeit gegeben weitere Strafzölle abzuwenden. Somit konnte sich der Euro wieder über die Marke von 1,1620 Dollar retten. Am heutigen Vormittag stand die Pressekonferenz der EZB im Fokus. Die Märkte waren in Lauerstellung und es war kaum Bewegung im Markt. Das konnte sich spätestens bei der Pressekonferenz ändern. Wir sind gespannt wo die Reise noch geht.

AXITRADER

Sie haben noch kein Konto bei Axi Trader? Dann eröffnen Sie jetzt ein Konto und handeln den EURUSD ab nur 0,1 Pips.

Heutiger Handel beim EURUSD

Die Zinsentscheidung blieb innerhalb der Erwartungen. Nun, was bedeutet also der Ausschlag nach oben? Wir bewegen uns zum US Dollar in einer Zinsschere. Der Euro nimmt Fahrt auf und hat die Marke von 1,1650 Dollar durchbrochen. Nun könnte es durchaus weiter gehen in Richtung 1,1720 Dollar.

EURUSD



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage