Aktien

Gamestop heute Abend mit Quartalszahlen – hier eine kurze Vorschau

Gamestop veröffentlicht heute Abend kurz nach 21 Uhr seine Jahres- und Quartalszahlen (die reichen bis Ende Januar 2021). An dieser Stelle bieten wir eine kurze Vorschau, was zu erwarten ist. Vorab: Gamestop war die am meisten beachtete und gezockte Aktie im Januar und Februar. In großem Umfang hatten Hedgefonds auf fallende Kurse gesetzt, und eine wilde Meute an Privatanlegern verabredete sich im Reddit-Form Wallstreetbets, um dagegenzuhalten. Und so stieg die Aktie – die Hedgefonds lagen immer weiter hinten, und mussten zwangsweise glattstellen. Durch ihre Käufe beschleunigte sich der Kursanstieg in der Gamestop-Aktie, und eine sogenannte Short Squeeze fand statt.

Heute kann es richtig spannend werden. Die meisten Trader werden sich wohl gar nicht so sehr für die genauen Zahlen von Gamestop interessieren. Sie dürfte viel mehr freuen, dass heute endlich mal wieder ein handfester Anlass da ist, um in der Aktie zu zocken. Es kann heute im offiziellen Handel, nachbörslich ab 21 Uhr und am morgigen Mittwoch zu kräftigen Bewegungen in der Aktie kommen.

Erwartete Finanzdaten bei Gamestop

Die Coronakrise veranlasst dazu, gerade bei so anfälligen Unternehmen wie Gamestop (Ladenkette für Computerspiele) von Quartal zu Quartal zu schauen. Die durchschnittliche Erwartung an den Quartalsumsatz bei Gamestop liegt bei 2,21 Milliarden Dollar, nach 1,0 Milliarden Dollar im Vorquartal. Durchschnittliche Erwartungen beim Gewinn liegen bei 1,35 Dollar pro Aktie nach Verlusten im Vorquartal (-0,29 Dollar).

Um 22 Uhr deutscher Zeit startet bei Gamestop der Conference Call. Gibt es hier womöglich aufmunternde Aussagen? Denn am 8. März meldete das Unternehmen, dass man einen Ausschuss ins Leben gerufen habe, um die Wandlung des Geschäftsbetriebs hin zu mehr E-Commerce voranzutreiben. Daraufhin explodierte der Aktienkurs regelrecht nach oben, von 137 auf 330 Dollar in kürzester Zeit. Bis heute kam die Gamestop-Aktie aber zurück auf 195 Dollar.

Neue Euphorie?

Können die Quartalszahlen heute Abend und/oder die ab 22 Uhr stattfindenden Aussagen des Managements eine erneute kräftige Euphorie in der Gamestop-Aktie entfachen? Der 8. März zeigte, dass alleine schon die Ankündigung, dass man nun in Sachen E-Commerce aktiv werden will, einen gigantischen Kursanstieg auslösen kann. Heute könnte viel passieren – möglich ist alles, in beide Richtungen. Ipek Ozkardeskaya von Swissquote sieht die Lage durchaus skeptisch.

Es gebe Berichte, wonach die Verkäufe in den Läden von Gamestop eher enttäuschend sein könnten im Sinne der Markterwartungen. Aber könnte heute nicht wichtiger sein, was als Ausblick verkündet wird? Wird es dem Management gelingen mit hoffnungsfrohen Worten die Aktie zu pushen? Hier zu den heutigen Gamestop-Quartalszahlen der Video-Kommentar von Ipek Ozkardeskaya ab Minute 2:32.

Ein Gamestop-Laden in Wiesbaden
Ein Gamestop-Laden in Wiesbaden. Foto: CC BY-SA 4.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage