Aktien

Gamestop mit Aktiensplit – Aktie steigt deutlich

Gamestop hat einen Aktiensplit verkündet. Die Aktie reagiert spürbar positiv, aufgrund der alt bekannten Mechanismen.

Gamestop-Aktie Handel über Smartphone

Gamestop hat einen Aktiensplit verkündet im Verhältnis 1 zu 4. Wer am 18. Juli eine Aktie besitzt, erhält 3 zusätzliche Aktien. Dementsprechend wird der Aktienkurs dann durch 4 geteilt, so dass die Aktionäre unterm Strich keinen Vor- oder Nachteil haben. Der Handel wird am 22. Juli 2022 auf einer an den Aktiensplit angepassten Basis aufgenommen.

Warum Gamestop diesen Aktiensplit durchführt? Kostet eine Aktie zum Beispiel über 100 Dollar, wirkt sie rein optisch für Privatanleger teuer und wirkt nicht so gut handelbar wie eine Aktie, die vielleicht nur 20 oder 30 Dollar kostet. Je günstiger, desto größere Stückzahlen und Blöcke je Trade können Privatanleger handeln. Dadurch wird die Aktie gefühlt attraktiver.

Deswegen steigen Aktienkurse in der Regel direkt nach Veröffentlichung so eines Aktiensplits, so auch dieses Mal. Nachbörslich stieg die Aktie von Gamestop gestern Abend um 8,9 Prozent auf 127,90 Dollar. Heute sieht man bei Tradegate im vorbörslichen deutschen Handel bei Plus von 7,6 Prozent. Gamestop war im letzten Jahr die Meme-Aktie Nummer 1 im US-Handel. Privatanleger stürzten sich auf Aktien, bei denen Profis wie Hedgefonds in großem Ausmaß auf fallende Kurse wetteten. Die Privatanleger zogen die Kurse hoch, so dass die Profis ihre Shorts durch Käufe eindecken mussten – und die Kurse explodierten regelrecht.

Aber seit geraumer Zeit scheint die Luft bei den Meme-Aktien wie Gamestop, AMC und Co raus zu sein. Aber man soll nie NIE sagen. Eine erneute kleine Rally bei Meme-Aktien kann jederzeit wieder aus dem Nichts entstehen. Anlässe wie eine Aktiensplit-Ankündigung oder andere Meldungen können Auslöser solcher Rallys sein. Dass es immer wieder mal schnelle und kurze Rallys gab, zeigt der folgende Chart.

Kursverlauf von Gamestop seit 2020 TradingView Chart zeigt Kursverlauf in der Gamestop-Aktie seit Ende 2020. Der nachbörsliche Kursanstieg von heute Nacht ist hier noch nicht zu sehen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage