Aktien

Gamestop mit Turnaround, Plug Power im Minus, gute Laune bei Biontech

Aktien-Trading vor PC-Bilschirm

Heute schauen wir im Aktien Daily auf den interessanten gestrigen Turnaround in der Gamestop-Aktie. Die Aktien von Plug Power erlebten gestern einen Kursrückgang – eine Kaufchance? Mit Blick auf Biontech herrscht gute Laune.

Gamestop

Wir berichteten gestern bereits. Gamestop veröffentlichte den Plan 3,5 Millionen neue Aktien ausgeben zu wollen im Rahmen einer Kapitalerhöhung. Das belastete gestern vorbörslich den Aktienkurs mit -12 Prozent. Die Aktie fiel gestern nur in der Vorbörse in New York von 190 bis auf 160 Dollar im Tief. Aber im laufenden Handel konnte sie schnell wieder steigen, sogar auf 192 Dollar in der Spitze. Sie beendete ihren Handel gestern Abend nachbörslich bei 188,85 Dollar, also fast unverändert gegenüber Donnerstag Abend vor Ostern. Was für eine Kraft. Zocker haben wohl massiv zu „günstigen“ Kursen eingekauft – weil viele auch gar nicht verstehen, wieso weshalb und warum die Ausgabe neuer Aktien den Kurs einer Aktie normalerweise belastet? Aber es bleibt ein Fakt – die Aktie zeigte gestern Stärke. Schaut man heute früh auf die Kurse an deutschen Handelsplätzen, ist es umgerechnet ein Kurs von 188,20 Dollar.

Plug Power

Die Aktien des Wasserstoff-Anbieters Plug Power verloren gestern im US-Handel 5,16 Prozent. Dies liegt an der gestrigen Veröffentlichung des Unternehmens, dass man einen Fonds ins Leben ruft zusammen mit den Unternehmen Baker Hughes und Chart Industries. Plug Power will 160 Millionen Euro in den Fonds investieren. Die Freude schien sich am Markt gestern in Grenzen zu halten. Ist das heute für Wasserstoff-Bullen eine „Chance“, etwas günstiger in die Aktie einzusteigen?

Biontech

Die Aktien von Biontech sind heute früh vorbörslich die Nummer 2 bei der Anzahl der Trades bei Tradegate, und die Nummer 3 beim Umsatz, nur überholt von Amazon und SAP. Die Stimmung für die Biontech-Aktie scheint gut zu sein. Seit dem 29. März steigt die Aktie an ihrem Hauptbörsenmarkt in den USA von 95 auf über 115 Dollar. Am letzten Donnerstag, also kurz vor dem langen Oster-Wochenende, meldete das Unternehmen weitere gute Nachrichten. Der Corona-Impfstoff von Biontech zeige 7 Tage bis 6 Monate nach Erhalt der zweiten Dosis eine hohe Wirksamkeit von 91,3 % gegen COVID-19. Und der Impfstoff zeige in Südafrika, wo derzeit die Virusmutante B.1.351 vorherrscht, eine 100-prozentige Schutzwirkung vor einer COVID-19-Erkrankung. Solche Nachrichten dürften für eine verstärkte Nachfrage sorgen. Geht es mit der Aktie heute weiter bergauf? Heute früh ist die Biontech-Aktie vorbörslich mit 0,6 Prozent im Plus.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Kummerfeld.

    Es gibt glaube ich Zocker die genau verstehen was eine Kapitalerhöhung für einen Aktienkurs bedeuten.

    Diese Zocker spekulieren allerdings auf eine andere Sache.

    Versuchen Sie einmal herauszufinden, wie viele Aktien das Management und institutionelle Anleger an Gamestop (Institutional ownership) halten.
    Zu Berücksichtigen ist dann, dass „nur“ ca. 70 Millionen Aktien von Gamestop bisher ausgegeben wurden (Outstanding shares).

    Viele Grüße,

    Jack Ryan

  2. Pingback: Nel ASA Inc.: Ausblick; Langzeitanalysen; Freie Analysen; Zinshandel.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage