Gas

Heizsaison hat begonnen Gasspeicher-Füllstände sinken nach mehreren Monaten erstmals

Die deutschen Gasspeicher-Füllstände sinken nach mehreren Monaten erstmals. Damit hat die Heizsaison begonnen.

Deutschlands größter Gasspeicher in Rehden

Die Heizsaison in Deutschland ist nun eröffnet. Die deutschen Gasspeicher fallen aktuell erstmals nach einer Phase des monatelangen quasi ununterbrochenen Auffüllens. Heute meldet Gas Infrastructure Europe, dass der Füllstand der deutschen Gasspeicher am 3. November im Schnitt bei 99,26 % lag. Das sind 0,03 Prozentpunkte weniger als am Vortag.

Seit April gab es es einen durchgehenden Anstieg der deutschen Füllständer der Gasspeicher in Deutschland. Winzige Ausnahmen gab es lediglich zwei Mal im Juli mit -0,01 und -0,06 Prozentpunkten. Im Chart sehen wir für dieses Jahr (orange) und für das vorige Jahr (blau) den Verlauf der Füllstände der Gasspeicher. Der Gasverbrauch der deutschen Privathaushalte war in der letzten Woche 54 Prozent niedriger als im Schnitt der Jahre 2018-2021, wohl hauptsächlich wegen dem warmen Wetter. Die Speicherstände waren jüngst quasi randvoll. Und wenn genau jetzt die Heizsaison beginnt und mehr verbraucht als neu geliefert wird, wäre das quasi der perfekte Zeitpunkt – nämlich von der Maximal-Auslastung der Gasspeicher aus mit dem Entspeichern für die kalten Tagen zu beginnen.

Füllstände der deutschen Gasspeicher in 2022 im Vergleich zu 2021 Grafik: Bundesnetzagentur



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

12 Kommentare

  1. Der Füllstand der Gasspeicher wird in den Medien in den nächsten Wochen die Aufmerksamkeit erreichen, wie die Coronazahlen 2021/22.
    Nur, die Wahrheit/Wirksamkeit der Speicher wird sich bal zeigen.
    Ich bin ja nur mal gespannt, welche Gruppe für die schnell sinkenden Füllstande genauso verantwortlich gemacht werden, wie damals die Ungeimpften, die dann angeblich Geimpfte angesteckt haben, und die Intensibetten blockiert haben.
    Ich denke, die ärmsten der Armen, die keine Heizkosten zahlen müssen.
    Wir werden sehen.

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

    1. Neeee, im Zweifelsfall ohne zu überlegen Putin. Warum auch immer, aber irgendeines der Medien wird schon nen Grund finden.
      Inwieweit sollte man der Regierung lauben wenn schon Habeck bei der Kernkraftwerke gelogen hat und gegen sie Ratschläge seines Ministeriums gehandelt hat. so wie Bild es breichtet.
      https://www.youtube.com/watch?v=cPkCESGtUsQ

      1. Es ist nicht so abwegig, den Russen immer wieder mal die Verantwortung zuzuschieben.
        Die stümperhaften Idioten löschen sich inzwischen sogar schon selber aus. Nicht, dass jemand unglücklich darüber wäre, doch Erwähnung sollte diese angeborene Inkompetenz und Oblomowerei schon ab und an finden…
        https://www.n-tv.de/politik/Separatistenkommandeur-60-Prozent-der-Verluste-durch-Eigenbeschuss-article23699047.html

        1. Eigenbeschuss ?? Nein sowas, ganz was Neues,
          Die Angelsachsen sagen `Friendly Fire´ dazu.

          1. Kein Thema, ich ergänze und konkretisiere das entsprechend der Angelsachsen:
            Die stümperhaften russischen Idioten löschen sich inzwischen durch `Friendly Fire´ sogar selber aus. Nicht, dass jemand unglücklich darüber wäre, doch Erwähnung sollte diese angeborene Inkompetenz und Oblomowerei schon ab und an finden…

            Korrekt jetzt? Besser? Zufrieden?
            Wie sagen eigentlich die russenfreundlichen Ostsachsen dazu?
            `Dämlisch Feier´

  2. Aufs Heizen könnte eigentlich verzichtet werden. Einfach am Wetter drehen. Eine Anleitung:
    (https://enkidugilgamesh.wordpress.com/2022/11/05/what-is-climate-control-who-does-it-who-benefits-who-is-harmed/)

  3. Was ist das für ein Idiotenspiel ? Vor 2 Tagen waren die Gasspeicher randvoll ! Bitte diese Momentaufnahmen nicht zu missbrauchen oder wenn schon die Füllstände 10mal täglich durchgeben.

  4. Die Füllstände der Gasspeicher kommen bald vor oder nach jeder Wetterkarte. Und mehrere Berichte in der Tagesschau, was Leute davon halten, wenn diejenigen, die ihre Gasrechnung nicht bezahlen müssen, auch ihre Wohnung warm haben, bzw. wie warm.
    Oder glaubt wirklich Jemand, dass sich seit der Corona-Hysterie die Mentalität der Menschen geändert hat?

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

    1. Andalusianer haben da gut reden. Aber stimmt schon, wird wieder so ein Porno wie bei der staatsinvasiven Injakulations-Nummer.😁

  5. Bei den Ideologen, egal welche Richtung sie vertreten, ist es immer das Selbe: Sie versprechen den Himmel auf Erden und liefern die Hölle. Der Weg dahin geht von himmlischen Versprechungen, über Mangel, Lügen, Schlange stehen, und Gewalt, direkt in die Hölle. Im Moment befinden sich die Ideologen in Deutschland im Stadium der Lügen.
    Die ganze Welt macht es anders mit der Beschaffung von ausreichend Energie, und alle sehen und merken in Deutschland, dass es so nicht funktioniert. Doch die Ideologen belügen die Menschen weiter, was automatisch in das Stadium von Mangel und dann Schlange stehen führt.
    Nun bereitet sich die Bundeswehr sich auf den Einsatz im Inland vor, weil die zu erwartenden Gewaltausschreitungen wohl mit der Polizei nicht mehr zu bewältigen sein werden.
    Die Bundeswehr darf laut Grundgesetz (Art. 87a Abs. 4 GG in Verbindung mit Art. 91 Abs. 2 GG) zum Schutz von zivilen Objekten und bei der Bekämpfung nichtstaatlicher Gegner eingesetzt werden, wenn diese organisiert und militärisch bewaffnet sind. Allerdings gilt das nur, wenn die freiheitlich demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes gefährdet ist, das bedrohte Land die Gefahr nicht selbst bekämpfen kann oder die Kräfte von Polizei und Bundespolizei nicht ausreichen.

    Die Politiker, die wissen, wo diese grünen Ideologie hinführen, bereiten die Bundeswehr darauf vor.

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

    1. Das wird schon so gebogen, daß es passt bzw. der Bürger akzeptiert. Die Medien schreiben schon entsprechend

    2. Die personifizierte deutsche Inkompetenz Christian Lindner ermahnt heute die personifizierte Faschistenkompetenz in Italien zur Haushaltsdisziplin. Es wird spannend diesen Winter, spätestens zur Neujahrsansprache des Bundeskanzlers. Oder im Januar, notfalls im Februar, vielleicht erst im März, notfalls nächsten Winter. Aber es wird spannend und hundert Seiten weiter.
      https://www.n-tv.de/politik/Lindner-mahnt-Italien-zur-Sparsamkeit-article23702186.html

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage