Allgemein

Globale Konjunkturabkühlung oder Handelskrieg? China erstmals seit 20 Jahren mit rückläufigem Autoabsatz

Das produzierende Gewerbe in Deutschland bricht aktuell kräftig ein, und das Exportwachstum ist bei Null angekommen. Dann gab es gestern die Umsatz- und Gewinnwarnungen der koreanischen Elektronikriesen Samsung und LG. Und heute nun hört man Erschreckendes aus China.

Zum ersten Mal seit 20 Jahren ist dort nämlich der Autoabsatz rückläufig. Laut dem Automobilverband „PCA“ gibt es für 2018 im Vergleich zu 2017 ein Minus von 6% auf 22,7 Millionen Autos. Im Monat Dezember war der chinesische Autoabsatz im Jahresvergleich sogar um 19% rückläufig. Tja, weltweite Konjunkturabkühlung, oder doch nur die Zurückhaltung der Konsumenten, weil sie nicht wissen, ob der eigene Arbeitsplatz im Zuge des Handelskriegs mit den USA sicher bleibt?

Ob die KP in Peking mal wieder die Käufer stimulieren will mit Steuererleichterungen oder sonstigen Anreizen? Angekündigt hat man aktuell schon Maßnahmen um Autokäufe auch in ländlichen Regionen in China attraktiver zu machen. Die deutschen Premium-Hersteller wie Daimler und BMW kamen in 2018 in China noch mit einem Zuwachs davon. Aber die Massenhersteller, die haben das Problem. Denn der normale Konsument, der aufs Geld achten muss, schreckt bei Unsicherheit eben zurück bei Neuwagenkäufen. VW als deutscher Massenhersteller hat 2018 ein kleines Minus in China verzeichnet.

China ist der größte Absatzmarkt für die deutschen Hersteller, und somit also noch wichtiger als der heimische Markt. Kommt es hier zu einem plötzlichen und kräftigen Einbruch beim Absatz in 2019, sind die Konzernbilanzen in Deutschland im Eimer. Da kann man in Deutschland oder in den USA noch so fleißig Autos verkaufen. Bankanalysten gehen für 2019 von einem weiter rückläufigen Autoabsatz in China aus. Also sollte man doch eher vorsichtig dabei sein, ob man gerade jetzt langfristige Aktien-Investments bei deutschen Autobauern vornimmt. Die Probleme in den nächsten Quartalsberichten könnten zunehmen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage